Wie immer zum Jahresende gibt es im technischen Bereich viele Neuerungen und zurzeit liegen Curved-LED voll im Trend. Die gebogene Frontscheibe findet man inzwischen bei jedem Hersteller und neben den teuren OLED-Geräten sind auch bereits die günstigeren LED-Fernseher konkav gewölbt zu haben. Der vielbeschworene Vorteil der gebogenen Bildschirme ist ein plastischeres Bild, doch dazu muss der Blickwinkel passen.

In New York gibt es viele davon und auch in anderen Städten stehen sie noch an den Straßenecken und in Fußgängerzonen – die Telefonzellen. Gebraucht werden sie eigentlich nicht mehr, denn das Smartphone in der Hosentasche ersetzt die gelben, roten und pinkfarbenen Zellen dieser  Welt. Der New Yorker Bürgermeister hat nun eine Idee, wie sich die Telefonzellen seiner Stadt wieder zum Leben erwecken lassen. Sie sollen zum Hotspot und damit zur kostenfreien WLAN-Station werden.

Viele horten schon fleißig die Gaben für ihre Lieben, damit der Stress kurz vor den Festtagen nicht zu groß wird. Andere lassen sich Zeit und setzen auf Last-Minute-Geschenke. Doch wohin geht der Trend für dieses Jahr und welche Produkte landen nicht mehr zum Umtausch erneut auf der Ladentheke?

Tags:  

Google will Erbgut digital speichern

On 14.11.2014, in News, Service, by Sabine

Dass Google nicht nur das Internet revolutioniert hat, sondern weitreichende Interessen mit innovativen Ideen und Projekten verfolgt, ist inzwischen bekannt. Der Konzern beschäftigt sich laut Heise.de unter anderem auch mit Biologie und der Bekämpfung von Krankheiten. Google Genomics ist ein Projekt, das die Digitalisierung von Genomen ermöglichen soll, die dann in einer Cloud gespeichert werden. Wozu? Die Wissenschaft soll damit einen kostenlosen Zugang zum Erbgut erhalten und so will man die Forschung vorantreiben.

Was ist der 02 Moneytree?

On 13.11.2014, in News, by TRENDINGS

Einige werden ihn kennen, den Spruch, den besonders Eltern so gern sagen, wenn der Sprössling mehr Taschengeld möchte oder einen extra teuren Wunsch hat. “Geld wächst nicht auf Bäumen”, das ist sicher richtig aber wer bei der Kampagne von O2, namens Moneytree, dabei war, der hatte wahrscheinlich einen ganz anderen Eindruck.

 

Selbstgestrickte Schals und Co. waren lange out, doch seit einigen Jahren sind selbst gemachte Accessoires wieder in. Als Geschenk für die Lieben oder einfach für einen selbst – Handgemachtes in der Mode wird wieder beliebt und dank einfacher Tricks und Ideen kann jeder zum Designer werden.

Tags:  

Eine Tasse Tee gefällig? Im klassischen Wasserkocher müssen dafür wegen der Mindestfüllmenge meist weit mehr als die 250 benötigten Milliliter erhitzt werden und damit wird häufig die doppelte Menge an Energie verbraucht. Insgesamt wird so viel Energie sinnlos verbraucht, wie für alle Straßenlaternen in England pro Nacht verwendet werden muss. Ein Berliner Startup hat nun eine wirklich zündende Idee. Mit einem Magnetstab, der mit Induktionstechnik arbeitet, sollen bald Teewasser in Tassen, Kannen und sogar Suppen mit wenig Aufwand direkt im Servicegefäß erhitzt werden können.

Wohntrends der Zukunft

On 05.11.2014, in News, by Sabine

Modern zu wohnen ist ein Wunsch, den Alt und Jung teilen. Trendige Möbel in aktuellen Farben und Formen, helle Räumlichkeiten und ausreichend Platz sind die Grundwünsche, die uns alle bewegen. Für die Zukunft haben Trendforscher noch ein paar andere Ansätze und Vorstellungen ermittelt, denn in einigen Jahren kommen wohl Themen wie Nachhaltigkeit und der Technikbereich noch mehr zum Tragen.