Jackpot Translation auf Twitter

Jüngsten Schätzungen zufolge wird das VR Glücksspiel bis 2021 um 800 Prozent wachsen. Damit erübrigt sich die Frage, ob Virtual Reality für Online Casinos von Belang ist. Sie haben aber ohnehin die Zeichen der Zeit erkannt und arbeiten im Verein mit den Entwicklern fieberhaft daran, die in sie gesetzten Erwartungen zu erfüllen. In der Tat sind denn auch bereits die ersten VR Casino Spiele auf dem Markt. Und weitere werden unter Garantie folgen.

 

Slots in der virtuellen Realität

On 21.03.2017, in Trending Topics, by TRENDINGS

Beeindruckend waren sie, die technologischen Sprünge der letzten Jahre im Bezug auf das Thema VR, also der virtuellen Realität. Gerade die von konservativer Seite zu unrecht belächelte Gamingbranche hat hier große Verdienste geleistet. Dieser Fortschritt ist auch vor dem Casino-Genre nicht stehen geblieben. Trotz der bahnbrechenden Entwicklungen scheint nach wie vor nicht all zu viel Aufmerksamkeit auf die ambitionierten Projekte gefallen zu sein. Zeit, dies zu ändern.

Vegas
Copyright: https://pixabay.com/en/gambling-slot-machine-casino-game-602976/

 

Seit den Anfängen des westlichen Glücksspiels bis heute in das digitale Zeitalter hat sich  Roulette stets den Platz eines der relevantesten und beliebtesten Spiele gesichert. Kein Wunder, schließlich glänzt das Konzept des Spieles im klassischen Casino ebenso wie in der Online-Spielhalle auf ganz eigene Weise. Doch worin genau ist der universelle Erfolg des Roulettes begründet?

Roulette
Copyright: Pixabay

 

Marketing für Online-Games

On 10.12.2016, in Trending Topics, by TRENDINGS

Die Entwicklung des Online Gaming ist faszinierend. In gerade mal etwas mehr als 15 Jahren hat sich im Internet ein riesiges und vielseitiges Angebot der unterschiedlichsten Arten von Online-Games entwickelt. Beachtlich ist diese Geschwindigkeit vor allem dann, wenn man den Vergleich mit der herkömmlichen Videospielindustrie zieht, die sich bis zur Verbreitung des Internets eher langsam voranentwickelt hat. Diese einzigartige Geschwindigkeit hat dazu geführt, dass es heute einen riesigen Wettbewerb in jedem Online-Games-Genre gibt. Daher sind effiziente Marketingstrategien wichtig, um sich in diesem Getümmel zu behaupten.

 

Der eSports – (Wett)markt

On 02.12.2016, in Trending Topics, by TRENDINGS

Es steht außer Zweifel, dass die eSports-Szene derzeit einen veritablen Boom erlebt. Diese Entwicklung ist sehr leicht anhand einiger Kennzahlen ablesbar. Egal ob es die Millionen Spieler an den eigenen Konsolen, die Zehntausenden Zuschauer in den Veranstaltungshallen der wichtigsten Turniere der Welt oder die siebenstelligen Preisgelder für die Creme de la Creme des eSports sind, der Aufstieg dieser vormals als Freizeitbeschäftigung für gelangweilte Nerds verschrienen Wettkämpfe, scheint unaufhaltsam.

 

Technologischer Fortschritt steht niemals still. Vor allem Grafiken und Sound für Videospiele verbessern sich jedes Jahr, denn immerhin ist die Spieleindustrie eine der erfolgreichsten Unterhaltungsbranchen der Welt. Bedenkt man die eher technischen Anfänge von Videospielen in den 1950er Jahren, dann ist die Entwicklung zu einer der größten Freizeitgestaltungsformen unserer Zeit besonders beeindruckend.

Anfängliche Verbesserungen waren zum Beispiel die Einführung vom Mehrspielermodus und die Möglichkeit, den Spielstand zu speichern. Daraufhin folgten Entwicklungen wie der Joystick und Handyspiele und verbesserte Bildauflösungen wie HD und 4K. Eine neue Technologie, die momentan besonders stark im Vordergrund steht, sind 360-Grad-Videos und Virtual-Reality-Brillen. Beide sind dabei, die Welt der Unterhaltung komplett zu revolutionieren.

 

Eine neue digitale Revolution steht ins Haus, ja, sie hat bereits spürbar begonnen: Die Virtual Reality war bis vor einigen Jahren noch eine pure Utopie, zumindest in den hochauflösenden Varianten, die jetzt zügig auf den Markt drängen. Zu wenig Arbeitsspeicher, niedrige Framerates und eingeschränkte Sichtfelder zu relativ hohen Preisen machten die ersten VR-Brillen zu absoluten Verkaufsflops – lediglich in der Industrie wurden einige Brillen für die Produktentwicklung verkauft. Doch spätestens seit Facebooks Oculus Rift zu Beginn des Jahres erschienen ist, steigt das Interesse rasend schnell, und das ganz zu Recht: Denken wir einfach einmal über die vielfältigen Möglichkeiten nach, die uns damit ins Haus stehen!

 

Entspannung und Relaxen sind Schlagworte unserer Generation. Während noch vor weniger als 30 Jahren jeder Müßiggang gerechtfertigt werden musste und nur Menschen mit einem ausgelasteten Kalender, mit aufwendigen Hobbys und intensiven sozialen Kontakten als erfolgreich angesehen wurde, hat sich dies stark gewandelt. Die Menschen verstehen heute mehr denn je von dem gelungenen Ausgleich zwischen Arbeitsleben und Freizeit und haben dies in dem schänden neudeutschen Wort Work-Life-Balance zusammengefasst. Gemeint ist damit eine ausgewogene Lebensweise mit einer befriedigenden und erfüllenden beruflichen Tätigkeit bei gleichzeitigem guten Freizeitprogramm. Auch muss die Entspannung nicht immer das Ergebnis von faulenzen und Nichtstun sein, auch interaktive Erlebniss helfen den Nutzern beim abschalten. Ganz vorne auf der Rangliste der Menschen stehen in diesem Jahr natürlich Online Anwendungen sowie Computerspiele.