Der eSports – (Wett)markt

On 02.12.2016, in Trending Topics, by TRENDINGS

Es steht außer Zweifel, dass die eSports-Szene derzeit einen veritablen Boom erlebt. Diese Entwicklung ist sehr leicht anhand einiger Kennzahlen ablesbar. Egal ob es die Millionen Spieler an den eigenen Konsolen, die Zehntausenden Zuschauer in den Veranstaltungshallen der wichtigsten Turniere der Welt oder die siebenstelligen Preisgelder für die Creme de la Creme des eSports sind, der Aufstieg dieser vormals als Freizeitbeschäftigung für gelangweilte Nerds verschrienen Wettkämpfe, scheint unaufhaltsam.

 

Technologischer Fortschritt steht niemals still. Vor allem Grafiken und Sound für Videospiele verbessern sich jedes Jahr, denn immerhin ist die Spieleindustrie eine der erfolgreichsten Unterhaltungsbranchen der Welt. Bedenkt man die eher technischen Anfänge von Videospielen in den 1950er Jahren, dann ist die Entwicklung zu einer der größten Freizeitgestaltungsformen unserer Zeit besonders beeindruckend.

Anfängliche Verbesserungen waren zum Beispiel die Einführung vom Mehrspielermodus und die Möglichkeit, den Spielstand zu speichern. Daraufhin folgten Entwicklungen wie der Joystick und Handyspiele und verbesserte Bildauflösungen wie HD und 4K. Eine neue Technologie, die momentan besonders stark im Vordergrund steht, sind 360-Grad-Videos und Virtual-Reality-Brillen. Beide sind dabei, die Welt der Unterhaltung komplett zu revolutionieren.

 

Eine neue digitale Revolution steht ins Haus, ja, sie hat bereits spürbar begonnen: Die Virtual Reality war bis vor einigen Jahren noch eine pure Utopie, zumindest in den hochauflösenden Varianten, die jetzt zügig auf den Markt drängen. Zu wenig Arbeitsspeicher, niedrige Framerates und eingeschränkte Sichtfelder zu relativ hohen Preisen machten die ersten VR-Brillen zu absoluten Verkaufsflops – lediglich in der Industrie wurden einige Brillen für die Produktentwicklung verkauft. Doch spätestens seit Facebooks Oculus Rift zu Beginn des Jahres erschienen ist, steigt das Interesse rasend schnell, und das ganz zu Recht: Denken wir einfach einmal über die vielfältigen Möglichkeiten nach, die uns damit ins Haus stehen!

 

Entspannung und Relaxen sind Schlagworte unserer Generation. Während noch vor weniger als 30 Jahren jeder Müßiggang gerechtfertigt werden musste und nur Menschen mit einem ausgelasteten Kalender, mit aufwendigen Hobbys und intensiven sozialen Kontakten als erfolgreich angesehen wurde, hat sich dies stark gewandelt. Die Menschen verstehen heute mehr denn je von dem gelungenen Ausgleich zwischen Arbeitsleben und Freizeit und haben dies in dem schänden neudeutschen Wort Work-Life-Balance zusammengefasst. Gemeint ist damit eine ausgewogene Lebensweise mit einer befriedigenden und erfüllenden beruflichen Tätigkeit bei gleichzeitigem guten Freizeitprogramm. Auch muss die Entspannung nicht immer das Ergebnis von faulenzen und Nichtstun sein, auch interaktive Erlebniss helfen den Nutzern beim abschalten. Ganz vorne auf der Rangliste der Menschen stehen in diesem Jahr natürlich Online Anwendungen sowie Computerspiele.

 

Die Top Gaming Trends 2016

On 06.08.2016, in Trending Topics, by TRENDINGS

 

Computerspiele und alle dazugehörigen Konsolen, Komponenten und Hardware entwickeln sich mit rasanter Geschwindigkeit. Was dabei in jüngster Vergangenheit an technischen Innovationen herausgekommen ist, kennt bisher keine Vergleiche und der Markt wächst zunehmend und anscheinend ohne jede Grenzen. Die Fülle der verschiedenen Games und typischen Arten von Spiel hat mittlerweile sogar das echte Leben erreicht. Bei Games wie Pokemon Go, die virtuelle und echte Welt verschmelzen lassen, werden gerade jetzt zum ersten Mal die Grenzen zwischen Computer und Realität überbrückt. Wir haben uns aufgemacht und die besten neuen Trend ein wenig genauer unter die Lupe genommen und haben dabei einige überraschende Entdeckungen gemacht.

 

Wireless-Internet, Breitband-Geschwindigkeiten und neue Software haben den Schub von Casinos vor Ort zu online Etablissements ermöglicht. Wie viele Branchen, die Vorteile der neuen Technologie ernteten, die bereits lukrative Glücksspiel-Industrie wurde ins Big Business verschoben – Dank kontinuierlichen technologischen Weiterentwicklungen.

 

Google Brillen in Casinos

On 20.04.2016, in News, by TRENDINGS

Google Brillen im Casino – dieses Szenario ist heute längst keine Zukunftsmusik mehr. Was noch vor wenigen Jahren wie eine Szene aus einem Science Fiction-Film gewirkt hätte, ist dank der Fortschritte, die die Technik bei Google Glass (dem offiziellen Namen dieser Geräte) gemacht hat, schon heute zur Wirklichkeit geworden. Ob sich der Besuch in einem Casino mit einer der Brillen von Google lohnt und wie sich diese Brillen in den kommenden Monaten und Jahren auf die Gestaltung von Casinos im Internet auswirken könnten, erläutern wir in diesem Artikel ausführlich.

 

Das iPhone ist ein technisches Wunderwerk.
Neben vielen anderen Dingen gehört vor allem auch die Kamera zu einem tollen Werkzeug, dass von vielen Menschen benutzt wird und das inzwischen oftmals beliebter ist als eine richtige Kamera und das mit gutem Grund: Die iPhone Kamera ist zwar nicht so gut, wie eine digitale Spiegelreflexkamera, richtig angewendet und mit einigen Gedanken im Hinterkopf kann sie jedoch fast genauso gute Fotos machen und ist darüber hinaus auch noch immer schnell zur Hand. Worauf genau man achten muss um mit dem iPhone tolle Fotos zu schießen, darum geht es in diesem Artikel.