iPhone 4S mit Plastik-Gehäuse

On 03.10.2011, in Apple, by TRENDINGS

Morgen soll es soweit sein, dann soll offiziell das iPhone 5, sowie auch das iPhone 4S von Apple vorgestellt werden. Die Vorstellung wird im Rahmen eines Apple-Presse-Events ablaufen.

 

Das Apple bei der Präsentation auch an den schmalen Geldbeutel, in Form einer abgespeckten iPhone 4-Version denkt, war allgemein bekannt. Allerdings ist es etwas überraschend, dass sich am Design nichts grundlegendes ändern wird. Das wurde über iTunes bekannt. Um die Produktionskosten zu senken, hat Apple für das 4S ein Plastik-Gehäuse verbaut, was das Gerät zumindest etwas leichter macht. Ob weitere Bauteile verändert wurden, ist bislang unklar. Bei iTunes Beta ist angegeben, dass das iPhone 4 und das 4S ein identisches Design aufweisen und GSM als auch CDMA unterstützen.

 

Das neuste Gerät der Firma Apple, das iPhone 5, steht in den Startlöchern. Das eine 8-Megapixel-Kamera verbaut wurde, wird allgemein vermutet. Doch wird den Käufern mehr neue Software-Features und die Geschwindigkeit interessieren. Der Prozessor ist ein Dual-Core-A5-Prozessor, der bereits im iPad 2 steckt. Ein GigaByte RAM beschleunigt das Handy, wenn rechenintensive Anwendungen Unterstützung brauchen. Bei der Software dürfte die intelligente Spracherkennung „Assistant“ punkten. Entwickelt von Siri, soll das Programm die Ausführung komplexer Abläufe via Sprachsteuerung ermöglichen.

 

Nun darf man gespannt sein, auf das Apple-Presse-Event und der Vorstellung der neuen Geräte.

 

Tags:  

One Response to iPhone 4S mit Plastik-Gehäuse

  1. TRENDINGS sagt:

    #iPhone 4S mit Plastik-Gehäuse http://t.co/wG1M0F4o #apple #iphone4s #iphone5

Schreibe einen Kommentar zu TRENDINGS Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.