iPhone 5-Vorbestellung bei der Telekom

On 05.09.2011, in Apple, by TRENDINGS

Seit heute kann man bei der Deutsche Telekom das iPhone 5 von Apple vorbestellen. Zumindest werden Reservierungen in Form eines Premieren-Tickets entgegengenommen. Die Handhabe ist recht simpel. Der Kunde, der sich aktiv um ein iPhone 5 bemüht, bekommt die vierte, zur Zeit aktuelle, Version angeboten. Sagt der Kunde dann im Shop der Telekom oder am Telefon, dass er lieber auf den Nachfolger warten möchte, bekommt er das Ticket ausgestellt. Das muss somit persönlich erfolgen, sonst hat man keine Möglichkeit an das Ticket zu kommen.

 

„Es handelt sich um einen Reservierungsservice, und wer zuerst kommt, mahlt auch zuerst“, sagte der Telekom Sprecher Alexander von Schmettow. Allerdings kann das Unternehmen noch keine Eckdaten nennen. Weder Liefertermin, Verkaufspreis oder die Spezifizierung des Gerätes sind derzeit bekannt. Demzufolge ist die Bestellung nicht mit dem Namen „iPhone 5“ deklariert, sondern neutral gehalten. Für die Deutsche Telekom ist es das erste Mal, das sie diesen Service anbietet.

 

Hat der Kunde sich für das Warten auf das iPhone 5 entschieden, wird ihm das Ticket binnen drei Tagen postalisch zugestellt. Dies gilt dann als Reservierung. Der Service funktioniert für Basis- und Erstkunden gleichermaßen bei einer Vertragsverlängerung oder der Erstbestellung. Die Telekom wirbt übrigens weder auf der Homepage noch sonstwo für diesen Service.

Zu erwarten ist immer noch der Oktober. Der nächste Monat gilt noch immer als großer Favorit bei der iPhone 5 Erscheinung.

Tags:  

One Response to iPhone 5-Vorbestellung bei der Telekom

  1. TRENDINGS sagt:

    iPhone 5-Vorbestellung bei der Telekom http://t.co/IwjcK0b #apple #deutschetelekom #iphone5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.