Das iPhone ist in Deutschland angekommen

On 28.10.2010, in Apple, by TRENDINGS

Seit gestern ist das iPhone 4 nicht nur bei der T-Mobile, sondern auch bei Vodafone, O2 und vertragsfrei auch im Apple Store erhältlich.

O2 hat den gestrigen Start gründlich vermasselt und viele verärgerte Kunden zurück gelassen. Entgegen der Ankünding das iPhone 4 auch verteragsfrei zu verkaufen wurde den Kunden an der überlasteten O2 Hotline und in den überforderten O2 Shops gesagt, dass es das iPhone 4 nur in Verbindung mit einem O2 Vertragsabschluss über 24 Monate gäbe.

Durch die beiden neuen Anbieter auf dem iPhone Markt, O2 und Vodafone, gilt es nun noch mehr Tarife zu vergleichen und gegenüber zu stellen. So startet Vodafone mit der „Superflat“ in den neuen Markt, O2 mit dem O2-Blue Tarifi und die Telekom setzt auf eine Optimierung ihrer bisherigen iPhone Tarife mit dem Namen „Complete Mobil“.

Der „Netzökonom“ der FAZ, Holger Schmidt, hat sich die Mühe gemacht und alle derzeit verfügbaren Tarife in Deutschland gegenübergestellt und anschaulich verglichen. Dafür berechnet er die durchschnittlichen monatlichen Gesamtkosten für ein iPhone 4 32GB bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Wir sind gespannt welche Entwicklungen der Deutsche iPhone Markt in den nächsten Monaten machen wird und ob noch weitere Anbieter den iPhone Markt bereichern.

UPDATE

Auch die Kollegen von NETZWELT haben die iPhone 4 Tarife verglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.