iTunes 9 Backup deaktivieren

On 30.06.2010, in Apple, by TRENDINGS

Ein Backup unter iTunes hält auf die Dauer auf, weil das Backup automatisch bei jeder Synchronisierung gestartet wird. Unter iTunes 8 gab es für Mac und Windows User noch einen eleganten Work-Around. Diese Work-Arounds funktionieren nun unter iTunes 9 nicht mehr.

Es gibt dennoch einen Weg, wie man das automatische Backup verhindert.

  1. Nach dem Klick auf „Synchronisieren“ startet iTunes die Synchronisierung mit dem Versuch ein Backup zu starten.
  2. Oben in der Statuszeile werden „Backup“ und ein rotierender Balken ausgegeben.
  3. Nach einiger Zeit hört der Balken auf zu rotieren und der Statustext wechselt zu „Backup von iPhone“ und der Balken gibt den aktuellen Fortschritt des Backups an. Siehe Bild.
  4. Ihr klickt rechts in der Statuszeile auf das (X)
  5. nun bricht iTunes das Backup ab und fährt ganz normal mit der Synchronisierung fort

Möchte man nun doch mal ein komplettes Backup manuell starten –> Rechtsklick in der linken Spalte auf Euer iPhone und auf „Speichern“ klicken.

That’s it!

Falls jemand noch eine bessere Lösung zu iTunes 9 hat, immer in die Kommentare…

3 Responses to iTunes 9 Backup deaktivieren

  1. sehr gut danke sagt:

    ipod touch

  2. Lovitec sagt:

    wifi sync auf dem pc laden, rechtsklick auf das symbol neben der windows anzeige, backups deaktivieren, dannach kann man das prog auch wieder deinstallieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.