Das Jailbreaken und Unlocken von iPhones, das Rooten von Android Geräten und das Rippen von DVDs (aus pädagogischen Gründen) ist heute von der US Regierung als komplett legal erklärt worden. Voraussetzung ist, dass keine Copyrights verletzt werden.

Jailbreaken und Unlocken ist noch nie illegal gewesen. Allerdings hat Apple eigene strenge Richtlinien veröffentlicht, die Apple Kunden verboten hat eigene Apps auf Apple Geräten zu installieren, die nicht von Apple freigegeben worden sind. Auch hat Apple den Zugang zu anderen Mobilfunkprovidern gesperrt.

Wer bisher immer noch Zweifel hatte ob es legal sei, sein iPhone mit einem anderem Provider als der Deutschen Telekom zu betreiben, kann diese seit heute beruhigt zerstreuen. Es ist nun offiziell legal in den Vereinigten Staaten nicht von Apple autorisierte Apps zu nutzen und sein iPhone zu unlocken um es mit jedem Mobilfunk Provider zu nutzen.

2 Responses to Jailbreak & Unlock jetzt offiziell legal in den USA

  1. TRENDINGS sagt:

    <span class="topsy_trackback_comment"><span class="topsy_twitter_username"><span class="topsy_trackback_content">Jailbreak & Unlock jetzt offiziell legal in den USA http://goo.gl/fb/GkOYN #iphone #jailbreakillegal #jailbreaklegal</span></span>

  2. TRENDINGS sagt:

    Jailbreak & Unlock jetzt offiziell legal in den USA http://goo.gl/fb/GkOYN #iphone #jailbreakillegal #jailbreaklegal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.