Neues von Apple

On 27.12.2011, in Apple, by TRENDINGS

Das Apple den Einstieg in den TV-Bereich wagen wird, dürfte hinlänglich bekannt sein. Nun heißt aus Taiwan, dass bereits im Herbst 2012 mit den ersten Exemplaren zu rechnen sei. Bis Ende September werden dann zwei Versionen in den Läden stehen, jeweils mit 81cm (32 Zoll) und 94 cm (37 Zoll) Bildschirmdiagonale. Die Zulieferer von Apple werden die Produktion in den nächsten Monaten hochfahren, so dass ein pünktlicher Markteinstieg gewährleistet ist.

Aus Taiwan verdichten sich zudem die Gerüchte, dass Apple sein iPad 3 am 24.Februar auf den Markt bringen wird. Es wird kolportiert, dass zum Verkaufsstart vier Millionen der Tablet-PC’s in Regalen stehen sollen. Um diese Zahl zu verwirklichen, ist es bei den Zuliefer-Firmen zu einem Urlaubsstop gekommen.

Im Gespräch für die dritte Generation des Tablets ist ein OLED-Display von 9,7 Zoll Größe. Die kommenden Tablet-Modelle sollen mit 2.048 x 1.536 Bildpunkten ausgestattet sein, daraus erschließen sich erste Hinweise auf ein neues Retinadisplay. Da derzeit kaum Bugs beim iPad 2 vorhanden sind, gehen Experten von einer überarbeiteten Version für das iPad 3 aus, bei dem interne Bauteile anders angeordnet werden. Innen wird das iPad 3 das A5-System-on-Chip durch den Nachfolger, dem A6 abgelöst.

Nun heißt es warten, ob der 24.Februar wirklich das Erscheinungsdatum sein wird. Möglich ist es tatsächlich, da dies das Geburtsdatum von Apple-Mitgründer Steve Jobs war. Jobs wäre an diesem Tag 57 Jahre alt geworden.

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.