WhatsApp aus App Store verschwunden

On 16.01.2012, in Apple, News, by TRENDINGS

Die derzeit beliebteste App ist der Smartphone-Messenger „WhatsApp“. Doch im App Store von Apple ist diese App zur Zeit nicht verfügbar. Von offizieller Seite heißt es, dass die neu eingereichte Version der App von Apple geprüft werde. Das teilten die Macher von „WhatsApp“ per Twitter mit.

Allgemein machte sich die Sorge breit, dass der Messenger schon sehr bald kostenpflichtig sein würde. „Wir würden lieber an coolen neuen Features arbeiten, als solch dummen Storys den Nimbus zu nehmen“. So klingt das Dementi, dass die Macher der App ebenfalls per Twitter posteten. Allerdings gilt die Empfehlung: Sobald die neue Version im App Store verfügbar ist, die Änderungen zu prüfen, so dass man nicht in eine eventuelle Kostenfalle tappt.

Verschiedene Gerüchte machten die Runde. So sollte man Whatts App mindestens zehn neuen , potentiellen Nutzern empfehlen, sonst würden Kosten entstehen. An anderer Stelle hieß es, das bis zum 28.Januar nicht weitergeleitete Nachrichten, ein erneutes Anmelden bei WhattsApp 25 Euro Kosten nach sich ziehen würden. Allerdings gab es ähnliche Gerüchte schon für Facebook. Wie alle wissen, ist das soziale Netzwerk noch immer kostenfrei.

Android-Nutzer hingegen nutzen in vielen Fällen nur eine „Free Trial“, eine kostenlose Testversion. So wurde der Download des Messengers früher deklariert. Bei der ersten Installation sei die App für 12 Monate kostenfrei, dann würden nachfolgend Kosten entstehen. Ausgeräumt ist diese Aussage bis heute nicht.

Tags:  

One Response to WhatsApp aus App Store verschwunden

  1. DirkMoeller sagt:

    WhatsApp aus App Store verschwunden TRENDINGS … http://t.co/SnYejv56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.