Dez 29

Es sollte das neue Flagschiff der Mobilkonsolen-Generation werden und der Start war auch sehr vielversprechend zum Verkaufsstart in Japan. Doch der Einbruch kam schnell. Die Rede ist von der Vita aus dem Hause Sony.

In der ersten Woche setzte Sony knapp 325.000 Stück der PS Vita ab. Doch nur eine Woche später brach der Verkauf um 80 Prozent ein. In der Weihnachtswoche wurden nur noch 72.479 Geräte in Japan verkauft. Damit rutschte die Vita weit hinter Konkurrent Nintendo 3DS und auch sogar hinter Vita-Vorgänger PSP, die sich fast 30.000 Mal häufiger verkaufte als die neue Generation. Nintendo bleibt mit seiner 3DS absoluter Marktführer. Zur Markteinführung der Vita, verkaufte Nintendo seine 3D-Konsole fast 500.000 Mal.

Dez 28

Die Versionen gestern vorgestellter Tools für einen Untethered Jailbreak wurden von iPhone und dem Chronic Dev Team aktualisiert. Erforderlich ist die Maßnahme, weil ein Fehler im Programm-Code aufgetaucht ist. Dieser verursacht Probleme mit dem in iOS integrierten Startup-Dienst “launchctl”. Die von redsn0w neu angebotenen Versionen, sowie die des im Cydia-Store angebotenen Programms Corona iOS 5.0.1 Untether sollen den Zugang zum Dateisystem nun problemlos ermöglichen.

Tags:
Dez 27

Das Apple den Einstieg in den TV-Bereich wagen wird, dürfte hinlänglich bekannt sein. Nun heißt aus Taiwan, dass bereits im Herbst 2012 mit den ersten Exemplaren zu rechnen sei. Bis Ende September werden dann zwei Versionen in den Läden stehen, jeweils mit 81cm (32 Zoll) und 94 cm (37 Zoll) Bildschirmdiagonale. Die Zulieferer von Apple werden die Produktion in den nächsten Monaten hochfahren, so dass ein pünktlicher Markteinstieg gewährleistet ist.

Tags:
Dez 22

Ein Unternehmen atmet auf. Das Düsseldorfer Landgericht wies einen Antrag von Apple zurück. Das US-Unternehmen wollte einen Verkauf des modifizierten Galaxy Tab 10.1N von Samsung stoppen lassen.

Was im Sommer gelang, wurde heute jäh gestoppt. Im vergangenen August stoppte Apple den Verkauf des Galaxy Tablets 10.1. Darauf reagierten die Koreaner und brachten Ende November eine überarbeitete Version des Tablets raus und nannten es Galaxy Tab 10.1N. Das reichte den Amerikanern nicht, sie sahen sich noch immer eine Kopie des eigenen Tablets, dem iPad. Doch bei der heutigen Bearbeitung des Antrags, sah Richterin Johanna Brückner-Hofmann keinen Anlass den stark begonnenen Verkauf des Tablets erneut zu verbieten.

Tags:
Dez 21

Die wachsende Beliebtheit von Android-Geräten ist messbar. So wird das von Google vertriebene Betriebssystem Android täglich 700.000 Mal aktiviert. So hat sich binnen eines halben Jahres diese Quote nahezu verdoppelt.

Googles Android-Chef Andy Rubin teilte über Google+ und Twitter die rasant steigende Aktivierungsquote mit. Dabei bedeutet Aktivierung, dass tatsächlich jedes Gerät nur einmal gezählt wird. Unter „Aktivierung“ solle verstanden werden, dass man in ein Geschäft gehe, ein Android-Gerät kaufe und es im Anschluss daran mittels eines neu abgeschlossenen Mobilfunkvertrages mit dem Internet verbinde. Weiterverkaufte Geräte werden statistisch dabei nicht berücksichtigt. Noch im Mai waren es „nur“ 400.000 Aktivierungen. Einen Monat später bereits eine halbe Million. Im November kam es dann zum neuen Rekordwert.

Tags:
Dez 19

Einen Mediaplayer mit WLAN-Zugang hat Samsung auf den Markt gebracht. Das Galaxy S WiFi 3.6  läuft unter Android 2.3 (Gingerbread) und es ist immerhin Internettelefonie (Voice over IP) möglich.

Das Display ist 3,65 Zoll groß und hat 320 mal 480 Bildpunkte und bietet 262.144 Farben. Zum Vergleich: Apples aktueller iPod Touch kommt mit 3,5-Zoll-Display und der doppelten Auflösung von 640 mal 960 Pixeln. Angetrieben wird Samsungs MID von einem 1 GHz schnellen Prozessor. Wie bei der kleinsten Variante des iPod Touch ist der interne Speicher 8 GByte groß, der sich aber anders als beim Apple-Gerät per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GByte erweitern lässt.

Tags:
Dez 18

Die Weihnachtswoche ist angebrochen und somit werden die hektischen Tage eingeleitet. Der Handel setzt nun Milliarden um, vornehmlich sind technische Produkte in diesem Jahr gefragt.

Tags:
Dez 16

8,3 Millimeter ist es dünn und nur 565 Gramm schwer. Das Eee Pad Transformer Prime von Asus. Der Bildschirm hat 10,1 Zoll, bei 1280 x 800 Pixel und innen arbeitet ein NVIDIA-Tegra-3-Quad-Core-Prozessor. Somit ist das Asus-Tablet bei gleicher Ausstattung schlanker und leichter als die großen Konkurrenten aus dem Hause Apple, mit iPad2 und Samsung, mit dem Galaxy Tab 10.1.

Tags:
preload preload preload