Spotify ab jetzt in Deutschland

On 13.03.2012, in Musik, by TRENDINGS

Es bedurfte der Gema-Genehmigung – die ist längst durch. Spotify startet ab heute durch!

Ein neuer Musikdienst startet heute im Internet, bei dem man massive Anmeldungen erwartet. Alle Nutzer mit Facebook-Account können sich nun bei Spotify anmelden. Es ist schlichtes Streaming von Musiktiteln. Die Audiodateien liegen auch riesigen Festplatten von Rechenzentren und werden über das Internet abgespielt. Dies geht ebenso über den PC, als auch per Tablets oder Smartphone – wenn die Datenverbindung dies auch hergibt.

Anfangs ist der Dienst in Deutschland kostenlos. Zwar wird während einzelner Lieder Werbung geschaltet, allerdings kann man den Dienst so für sechs Monate ohne Kosten testen. Anschließend lässt sich per Abo die Musik ausblenden. Für mobile Geräte müssen dann zehn Euro, ansonsten fünf Euro im Monat gezahlt werden.

Spotify ist eine schwedische Firma, die seit Jahren versucht sich in Deutschland zu positionieren. Auch Napster, als kostenlose Tauschplattform gestartet, nach Klagen von Plattenfirmen geschlossen und inzwischen legalisiert, bietet schon länger Abonnements und Streaming-Dienste an. Weitere Konkurrenten sind Simfy und Juke, ein Musik-Streaming-Dienst von Media Saturn.

Mit diesem Dienst wird grundsätzlich erwartet, dass die Musikpiraterie noch mehr eingedämmt wird. Zwar hat sich das Verhalten in Deutschland bereits grundlegend geändert, trotzdem wird hierzulande millionenfach illegales Streaming betrieben. Ganz wird man es keinesfalls abstellen können, Spotify sorgt jedoch für eine kostengünstige Alternative.

Tags:  

One Response to Spotify ab jetzt in Deutschland

Schreibe einen Kommentar zu TRENDINGS Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.