Android 3.0 kommt

On 03.02.2011, in News, by TRENDINGS

Zur Zeit redet man, wenn man Table-PCs denkt, stets über das iPad von Apple. Doch nun will Google zum großen Gegenschlag ausholen. Google stellte im Januar auf der CES-Elektronikmesse in Las Vegas sein neues Betriebssystem bereits vorgestellt, nun weitere Einblicke gewährt – vom Tablet-Betriebssystem Honeycomb. Honeycomb ist die Software, die an die Bildschirme angepasst ist und mehr Grafikleistung bietet, als beim iPad. Die Rede ist von Android 3.0.

Neben der größeren Grafikleistung ist auch die Bedienung im Vergleich zu den Handys von Google verbessert worden. Zum Beispiel kann die Software Videos und Bilder wesentlich schneller verarbeiten. Das schafft im Gegenzug die Möglichkeit, aufwendige Spiele auf den Tablets spielen zu können. Rüstet man zusätzlich sein Tablet etwas auf, sind Videokonferenzen möglich. Bereits in diesem Monat erscheint in den USA das erste Gerät mit der neuen Version – das Motorola Xoom. Nur einen Monat später erscheinen weitere Tablet-Computer. In Zukunft sind dann Transaktionen innerhalb von Programmen für Android-geräte möglich.

Als direkte Konkurrent zu Apple will sich Google ebenfalls auf dem Tablet-Computer-Markt positionieren. Doch dabei verkauft Google selbst keine Geräte, kann allerdings seine Einnahmen durch Verbreitung der Android-Software steigern, sowie durch die darin integrierten Dienste. Da Android ein offenes Betriebssystem ist, können Entwickler dessen Quellcode unabhängig von Google verwenden.

Tags:  

One Response to Android 3.0 kommt

  1. Michael sagt:

    RT @TRENDINGS: #Android 3.0 kommt http://goo.gl/fb/FfiK8 #news #apple #google #ipad #tablet

  2. TRENDINGS sagt:

    #Android 3.0 kommt http://goo.gl/fb/FfiK8 #news #apple #google #ipad #tablet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.