Angry Birds Space schlägt ein

On 27.03.2012, in News, by TRENDINGS

Es ist einer der erfolgreichsten Smartphone-Spiele überhaupt. Die Rede ist von Angry Birds vom finnischen Hersteller Rovio. Ende letzter Woche kam ein neuer Teil der Reihe heraus und die Downloadzahlen von „Angry Birds Space“ sind für Rovio einfach fantastisch.

Das Spiel ist seit dem 22.März für iOS, Android, Mac, PC und Linux verfügbar. Der Preis: 3,99 Euro. „Wir Mitarbeiter von Rovio schmunzeln immer noch über den erfolgreichen Start von Angry Birds Space“, twitterten die Mitarbeiter. Zehn Millionen Mal wurde das Spiel bereits heruntergeladen, so die Zahlen aus dem App Store von Apple und den anderen Download-Shops.

Das Prinzip des Spiels ist einfach und gut zugleich, das beweisen die Downloads in nur drei Tagen. Neu ist nun, dass die wütenden Vögel im Weltall gegen die grünen Schweine kämpfen, die an die kostbaren Eier wollen. Im All ist alles anders – vor allem wir die Flugbahn der Vögel kräftig beeinflusst. Ebenso die Fallrichtung der Schweine und Richtung der umherschwirrenden Trümmerteile. Der „Ice Bird“ ist neu dabei und verwandelt beim Aufprall herumfliegende Gegenstände zu Eis, das zerstört die Objekte somit schneller als normal. In 60 Level kämpfen die Vögel in „Angry Birds Space“ gegen die grünen Schweine. Von Welt zu Welt steigert sich der Schwierigkeitsgrad. Je weniger Versuche der Spieler benötigt, desto höher wird die Punktzahl.

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.