Das erste Pedelec-Rennrad, Moutainbike-Trikes, brandneue Fahrradmode – Kommende Woche stellt die internationale Radsportmesse Eurobike in Friedrichshafen (28. bis 31. August 2013) die aktuellsten Innovationen der Fahrradwelt vor und gibt einen Vorgeschmack auf das kommende Jahr. Nicht nur bei den E-Bikes gibt es Neuerungen, auch im Bereich der Mountainbikes und der klassischen Fahrräder gibt es neue Entwicklungen, genauso wie beim Fahrradzubehör und den Accessoires.

So präsentiert z.B. Haibike mit dem „Xduro Race 28“ das, laut Hersteller, erste Pedelec-Rennrad der offenen Klasse. Das leichtgewichtige E-Bike, das nur 18 Kilogramm schwer ist, ist mit einem 350-Watt starken Mittelmotor ausgestattet, der den Fahrer bis 45 km/h unterstützt. Ab Fühjahr 2014 soll es erhältlich sein.

Im Bereich der Mountainbikes sind vor allem dreirädrige Gefährte, die so genannten Trikes, die im Liegen gefahren werden, ganz groß im Kommen, wie z.B. das „Scorpion fs Enduro“. Das erste Geländedreirad der Firma HP Velotechnik ist mit Vollfederung, unabhängig von einander ansteuerbaren Scheibenbremsen und widerstandsfähiger MTB-Technik ausgestattet.

Auch beim Fahrradzubehör und den anderen Accessoires präsentieren internationale Hersteller viele Weltneuheiten, wie z.B. extrem stabile und superleichte Fahrradhelme, Multisportbrillen mit Beschlagschutz, wasserfeste Fahrradtaschen, Vollkarbon-Sättel mit Karbonleisten, LED Laser-Licht für Radwege, neuartige Trinksysteme, praktische Werkzeugtaschen und vieles mehr.

Am Publikumstag erwartet die Messebesucher ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit actionreichen BMX- und Mountainbike-Stunts im Freigelände, während auf einem Testparcours die neuesten E-Bikes und Liegeräder ausprobiert werden können. Ein Laufradrennen für Kinder von 2 bis 5 Jahren verspricht viel Spaß für die kleinen Besucher. Weitere Höhepunkte sind auch der „Holiday on Bike“-Reisemarkt, der über Fahrradtourismus informiert, die Eurobike Fashion Show, die die neuesten Fahrradmode-Kollektionen der kommenden Saison vorstellt, sowie die Verleihung des Eurobike Awards.

 

Bildquellenangabe: obs/pressedienst-fahrrad gmbh

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.