Dual Screen von Acer

On 14.04.2011, in News, by TRENDINGS

Acer bringt was neues, innovatives auf den Markt – sein Iconia. Ein Dual Screen, dass eine Mischung aus einem Tablet mit zwei Bildschirmen und einem Notebook ohne Tastatur ist.

Das Iconia ähnelt einem Notebook äußerlich, nach dem Öffnen jedoch sticht das Fehlende ins Auge – fehlende Tastatur. Das zweite Touchscreen an dessen Stelle, hat die gleiche Größe wie der eigentliche Bildschirm. Das Tippen auf dem Touchscreen funktioniert sogar erstaunlich gut.

Stolze 2,8 Kilogramm wiegt das Gerät und ist somit eher ein Riesen-Tablet, als ein Notebook. Sein schwacher Akku ist ein großer Nachteil und dient daher nicht als Anhängsel für ein stundenlanges Picknick in freier Natur. Nach zwei Stunden muss das Iconia wieder an den Stromkreis. Nach spätestens zwei Stunden sind die Akkus leer, was an den zwei großen Displays liegt und an den schwachen 44-Wattstunden-Akkus.

Gut zur Geltung kommen die Bildschirme beim Webbrowsen, wobei man viel weniger scrollen muss. Beim Fotos schauen erleichtert es ungemein. Die Leistung des Iconia, dass auch mit Windows 7 kompatibel ist, ist stark, aber nicht für rasante Games geeignet. Mit 1500 Euro schlägt der Dual Screen normale Tablets um Längen – ein Manko. HDMI, VGA, Ethernet, 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0 sind die Anschlüsse. Die Webcam hat 1,3 Megapixel und der Arbeitsspeicher hat 4 Gigabyte, die Festplatte 640 Gigabyte. Die viel zitierten Bildschirmen haben 14 Zoll, mit 1366 x 768 Bildpunkten.

Tags:  

One Response to Dual Screen von Acer

  1. TRENDINGS sagt:

    Dual Screen von #Acer http://goo.gl/fb/2VhM0 #news #iconia #notebook #tablet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.