Einfuhrstop für Playstation 3

On 01.03.2011, in News, by TRENDINGS

LG erwirkte per einstweiliger Verfügung gegen Sony, dass derzeit keine Playstation 3 nach Europa eingeführt werden dürfen. Der europäische Zoll stoppte somit die Einfuhr mehrerer zehntausend Spielkonsolen.

Hintergrund ist laut Elektronik-Hersteller LG, dass die Japaner Patentrechte verletzen. Es dreht sich um die Blue-ray-Laufwerke die in den Playstation der dritten Generation verbaut werden. Die an den Grenzen festgehaltene Ware wird nun zehn Tage beschlagnahmt. Daher wird es möglicherweise zu einem, Verkaufsengpass kommen, da die Händler typischerweise Ware für weniger als zehn Tage bereithalten. Die wöchentliche Einfuhr in die EU beträgt 100.000 Konsolen.

Sony kämpft um einen weiteren Verkauf in Europa, arbeitet fieberhaft mit den Anwälten um eine Aufhebung des Einfuhrstops. Laut LG verletze Sony gleich mehrere Patente, was im Umkehrschöluss bitterböse für Sony enden könnte. Würde der Klage LG’s statt gegeben, droht Sony Entschädigungszahlungen von hunderter Millionen Euro. Allerdings sind diese gegenseitigen Drohungen normale Gangart in der Branche. So würden auch seitens Sony Patentklagen gegen LG geführt. Somit wird eine Einfuhr LG-Handys nach Amerika verhindert. Meistens endet so ein Streit mit einem „Shake Hands“ und der Zahlung einer Millionenentschädigungen. Man darf gespannt sein, wann der Einfuhrstop wieder aufgehoben wird.

Tags:  

One Response to Einfuhrstop für Playstation 3

  1. TRENDINGS sagt:

    Einfuhrstop für Playstation 3 http://goo.gl/fb/dEVHp #news #blueray #lg #playstation3 #sony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.