Galaxy S3 bereits 9 Millionen Mal in Bestellung

On 18.05.2012, in News, by TRENDINGS

Samsung setzt nach den Enttäuschungen beim Tablet-Sektor (Verkaufsverbot durch Apple-Klage) im Jahr 2011, in diesem Jahr alles auf sein neues Smartphone der Galaxy-Reihe. Das neue Galaxy S3 erfährt eine riesige Kaufbereitschaft bei den Kunden. Die Vorbestellungen liegen bereits jetzt bei neun Millionen Stück.

Weit vor dem Erscheinungstermin sind Smartphone-Nutzer bereits in Weihnachtsstimmung. Das für den 29.Mai angekündigte Samsung Galaxy S3 wurde bereits neun Millionen Mal vorbestellt. Das wäre als Verkaufszahl schon fast die Hälfte vom Vorgänger. Im Februar 2012 wurde das Galaxy S2 auf den Markt gebracht. Seither gingen 20 Millionen Stück über die Ladentheke. Auf der Deutschlandseite des Online-Händlers Amazon rangiert das S2 an der Spitze bei den Verkaufscharts der Smartphones. Die Zahlen über die millionenfache Vorbestellung des S3 stammen von Endgadget mit Verweis auf Korea Economics.

Bemerkenswert ist, dass die neun Millionen Vorbestellungen keine Zahlen aus den USA beinhalten. In Übersee bringt Samsung ein spezielles S3 auf den Markt. Statt eines Vierkern-Prozessors, wird es dort mit einem Zweikern-Prozessor angeboten. Auch die Erscheinung des neuen Flagschiffs der Koreaner verschiebt sich dort. In den USA wird das Gerät erst im Juni verfügbar sein. Derzeit hofft Samsung auf eine gänzlich pünktliche Auslieferung. Die monatliche Herstellungskapazität beträgt im Moment fünf Millionen Stück.

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.