Gerüchte zur Playstation 4

On 28.03.2012, in News, by TRENDINGS

Von Seiten Sony hat man in letzter Zeit wenig vom Entwicklungsstatus in Sachen Playstation 4 gehört. Zu sehr hat man sich wohl auf den Vertrieb der Vita beschäftigt, die Ende 2011 in Japan Premiere hatte und seit Januar in Europa auf dem Markt ist.

 

Nun endlich kommen wieder erste Gerüchte zum neuen Flagschiff der Spielkonsolen auf. Nach Informationen von www.kotaku.com soll die neue Playstation den Codenamen Orbis tragen. Passend zum Weihnachtsgeschäft 2013 soll die neue Generation der Spielkonsolen in den Regalen stehen. Das Online-Magazin beruft sich auf zuverlässige Quellen, die nicht genannt wurden. Sony selbst hält sich wie immer zurück und kommentiert aufkommende Gerüchte nicht.

Der mutmaßliche Codename Orbis stammt aus dem Lateinischen und heißt übersetzt Kreis oder Ring (engl. „circle“). Kombiniert mit dem Handheld-Namen Vita, der ins Deutsche übersetzt bekanntlich Leben (engl. „life“) heißt, ergäbe dies „the circle of life“ – der Lauf des Lebens also. Nur Wortspielerei oder möglicherweise ein Indiz, dass die Vita in Zusammenhang mit der Orbis eine gewichtige Rolle spielen könnte?

Die PlayStation 4 (Orbis) soll nicht kompatibel zu PlayStation-3-Spielen sein. Wenngleich diese Aussage schon sehr spekulativ ist. Sony wird weiterhin auf ein Blu-ray-Laufwerk bauen. Als Komponenten kämen eine AMD x64 CPU und eine AMD Soutern Islands GPU zum Einsatz. Die genannte GPU sei in der Lage, Spiele mit einer Auflösung von bis zu 4096×2160 Bildpunkten darzustellen; auch 3-D-Spiele in 1080p seien möglich.

 

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.