iPad 2 schlägt ein

On 14.03.2011, in News, by TRENDINGS

Vor einem Jahr startete Apple mit dem Verkauf des iPads der ersten Generation. Damals wurden am ersten Wochenende 300.000 Exemplare an den Kunden gebracht, bis heute 15 Millionen Stück. Als am Freitag in den USA der Verkauf des iPad 2 begann, wurden in etwa mit gleichen Verkaufszahlen gerechnet. Weit gefehlt – schätzungsweise 500.000 – 600.000 Geräte wurden in nur drei Tagen verkauft. Apple schreibt – ausverkauft! Offizielle Verkaufszahlen existieren momentan nicht, doch im US-Online-Shop wird gedeutet, dass die Lieferzeit mehrere Wochen beträgt. Man spricht von vier Wochen. Üblicherweise kann Apple binnen weniger Tage die bestellte Ware liefern.

Bereits am Mittwoch, zwei Tage vor Verkaufsstart bildeten sich die ersten Schlangen auf der Fifth Avenue in New York. Eine der Ersten die seit Mittwoch in der Schlange stand, verkaufte ihren Platz für satte 900 Dollar – verrückt!

Aus aller Welt machten sich Kuriere auf den Weg in die USA, um Geräte für ihr Land zu erwerben. Hatte man Glück und konnte Geräte erwerben, waren diese dafür gedacht für einen vielfachen Wert in der Heimat zu verkaufen. In Deutschland beginnt der Verkauf des Tablet-PCs beginnt am Freitag, 25.März.

Seit dem Triumphzug des Tablet-PCs im vergangenen Jahr, stammen acht von zehn verkauften Geräten von Apple. Zwar versucht die Konkurrenz Apples Dominanz streitig machen, kommt aber insgesamt erst auf drei Millionen verkaufter Geräte. Das iPad 2 scheint die Dominanz noch dick zu unterstreichen.

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.