iPhone 4S im Verkauf

On 14.10.2011, in News, by TRENDINGS

Mann kann sie Hardcore-Fans oder auch einfach verrückt nennen – zumindest hatten sie viel Zeit. Zwei Wochen harrten etliche Apple-Fans vor dem Apple-Store am Central Park / Ecke 57th Street aus um die ersten zu sein, die das neue iPhone 4S kaufen können. Nun können sich die verrückten aus New York und auch mehrere Tausend andere Kunden, auch in Europa, glücklich schätzen – das neue iPhone 4S ist auf dem Markt.

 

In einem der größten Apple-Stores in Deutschland, in München, bildeten sich am Freitag lange Schlangen. Dabei waren gar Kunden extra aus Italien angereist. So der Italiener Roberto: „Wir sind gestern in Verona in Italien losgefahren, um heute das neue iPhone zu kaufen. Warum? Weil man es in Italien erst ab 28. Oktober kaufen kann. Jetzt habe ich es viel eher als in Italien.“

 

Vorbei die Enttäuschung, dass es vorerst kein iPhone 5 gibt, dass sich auch äußerlich von seinem Vorgänger unterschieden hätte. Das 4S ist optisch absolut gleich, kann nur mehr als das iPhone 4. Die entscheidende Neuerung ist sicher „Siri“, das Spracherkennungsprogramm. Somit lassen sich SMS, Mails und Texte problemlos mit der eigenen Stimme verfassen. Die einzige Bedingung ist, dass die Aussprache klar und flüssig sein muss, damit die gesprochenen Worte erkannt werden.

 

Das iPhone 4S wird abermals Rekorde brechen. Weit mehr als eine Million Geräte wurden binnen weniger tage vorbestellt – eine Bestmarke. Apple und sein Flagschiff, das iPhone, sind weltweit der Vorreiter, auch ohne den verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs. Ein schönes Erbe.

 

2 Responses to iPhone 4S im Verkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.