Neues auf dem Genfer Autosalon 2015

On 11.03.2015, in News, by TRENDINGS

Vom 5. bis zum 15.März findet wieder Europas große Automesse statt. Mehr als 100 Premieren wurden bereits vorab angekündigt und vor allem bei VW tut sich einiges. Nicht nur der neue VW Touran wird präsentiert, sondern auch die Studie eines Sport Coupe Concepts und die Töchter des Konzerns stellen in diesem Jahr ebenfalls ihre Neuheiten vor. Doch auch die anderen Hersteller zeigen auf dem Genfer Autosalon ihre neuen Schätze.

Karl kommt

Opel wagt sich mit einem neuen Kleinwagen auf den Markt. Karl soll dem VW Up Konkurrenz machen und auch für die Fans der Limousinen gibt es viel zu sehen. BMW zeigt seinen neuen VAN, der im Vergleich zum Vorgängermodell um satte 20 Zentimeter gewachsen ist und damit im Heck noch zwei zusätzliche Sitzplätze zu bieten hat. Am Ferrari Stand freuen sich die Sportwagenfans laut autobild.de über den neuen 488 GTB mit 670 PS und auch Aston Martin hat mit dem Vulcan neues zu bieten. Hundai und Renault bringen neuen SUVs auf den Markt und bei Mazda wird bald auch in Europa der neue CX-5 und der Mazda 6 bei den Händlern stehen.

Die Showbühne der Karrosserieschneider

Die automobile Zukunft wird im Rahmen des Genfer Autosalons auf einer Showbühne schon heute wahr. Sbarro, Pininfarina und Fornasari präsentieren ihre Sicht auf die Wagen der Zukunft und neben Sportlichkeit und Sicherheit spielt in diesem Jahr vor allem die Leichtbauweise bei den Studien eine große Rolle. Fornasari zeigt in diesem Jahr mit dem RR99 seinen ersten Viertürer, der wie seine Schwestermodelle auf die Antriebstechnik der Corvette zurückgreift.

photo credit: 2010 Fornasari RR99

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.