Riesiges Interesse an Galaxy S2

On 04.05.2011, in News, by TRENDINGS

Samsung ist dabei ein gutes Geschäft zu machen in diesem Jahr. Das neue Flagschiff, das Galaxy S2, regt großes Interesse an. So teilte der koreanische Netzbetreiber mit, dass innerhalb von nur fünf Tagen über 200.000 Vorbestellungen eingegangen sind. Nach weniger als 30 Minuten waren bereits 10.000 Vorbestellungen nach Öffnen des Bestellvorgangs eingegangen.

Somit ist das Interesse Samsungs Galaxy S2 größer als an Apples iPhone 4. Das berichtet die Webseite Electronista.com, die mitteilte, dass Apple in der gleichen Zeit nur die Hälfte an Vorbestellungen erhielt. Allerdings gilt dieser Vergleich nur für Korea. Die Koreaner bevorzugen allerdings stets die im eigenen Land prduzierten Produkte statt sich an ausländische Alternativartikel zu wagen. Zudem kooperierte Apple beim Vertrieb seiner iPhone-4-Geräte anfangs zunächst nur mit einem einzigen koreanischen Netzbetreiber.

Allein für das Jahr 2011 plant Samsung insgesamt 10 Millionen Galaxy-S2-Geräte an seine Kunden zu bringen. Ein hohes Ziel, dass allerdings nicht abwegig ist, denn im Vorjahr verkaufte Samsung ebenso viele Geräte vom Vorgänger Galaxy S. Das neue Galaxy S2 mit riesigem Super-AMOLED-Plus-Bildschirm und dutzenden Features wird bereits Ende Mai in Deutschland angeboten. Bereits ab jetzt kann es bei diversen Online-Händlern ab 530 Euro vorbestellt werden. Das Galaxy S2 wird auch in Deutschland reißenden Absatz finden.

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.