Taxi-App Update

On 21.06.2013, in News, by TRENDINGS

Wer schnell und unvorhergesehen ein Taxi benötigt, egal wo man sich gerade befindet, dem kann „Taxi Deutschland“, die App der Genossenschaft der Taxizentralen, helfen. Mit der Anwendung kann ganz einfach per Smartphone ein Taxi bestellt werden, denn sie funktioniert bundesweit in allen Städten und Gemeinden mit mindestens 5.000 Einwohnern.

Die App wurde ganzheitlich überarbeitet und präsentiert sich nicht nur im neuen Design. Sie verfügt jetzt über zusätzliche praktische Funktionen und auch die Bedienung ist deutlich einfacher geworden: Verschiedene Taxi-Standorte lassen sich mit der neuen App mit nur einem Klick abspeichern. Auch die Eingabe neuer Adressen gestaltet sich dank der neuen Auto-Eingabevervollständigung wesentlich einfacher und schneller.

Mit nur zwei Klicks kann in allen deutschen Großstädten schnell und bequem ein Taxi bestellt werden. Der Standort des Nutzers wird per GPS ermittelt bzw. es kann die gewünschte Abholadresse auch manuell eingegeben werden. Der Stadtplan zeigt dem User, wo sich in seiner Nähe oder Umgebung gerade ein freies Taxi bzw. der nächste Taxistand befindet. Sobald er auf „Taxi bestellen“ klickt, wird das Taxi über die App-Schnittstelle bei der lokalen Taxizentrale angefordert. Im Fall, dass am aktuellen Standort ein Taxi nicht online bestellt werden kann, wird automatisch die Rufnummer des Taxiunternehmens vor Ort eingeblendet, so dass das Taxi telefonisch gebucht kann.

Auch die Reservierung eines Taxis für einen späteren Zeitpunkt ist mit der App möglich. Es gibt jetzt zudem die Option, Sonderwünsche wie z.B. ein spezielles Fahrzeug oder Kindersitze bei der Bestellung eines Taxis gleich mit anzugeben. Die Anwendung prüft dann sofort deren Verfügbarkeit.

Sobald sich das bestellte Fahrzeug dann der Abholadresse nähert, wird der Nutzer automatisch über die voraussichtliche Ankunftszeit des Taxis informiert; zudem er erhält die Kennzeichennummer des Taxis.

Die neue Taxi-App läuft auf allen iOS- und Android-Geräten und ist kostenlos im AppStore oder bei Google Play erhältlich.

 

Bildquellenangabe: Ben Fredericson (xjrlokix) / flickr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.