Toshiba mit neuem Tablet

On 30.08.2011, in News, by TRENDINGS

Ist es nur eine Frage der Zeit bis Apple was findet und auch hier klagen kann? Ungeachtet der gegenseitigen Klagewellen zwischen Apple und Samsung, hat Toshiba einen Table-PC auf den Markt gebracht.

 

Das AT100-100 hat einen 10,1 Zoll-Bildschirm und läuft mit der Android-Version 3.1 Honeycomb. Es soll hierzulande 449 Euro kosten und kommt ohne Mobilfunkchip, erlaubt also ausschließlich Internetzugang per WLAN (802.11b/g/n). Für die Verbindung zu anderen Geräten ist Bluetooth 2.1 mit EDR integriert. Der Massenspeicher von 16 GByte kann über den SD-Karten-Slot zur Speichererweiterung auf 32 GByte modernisiert werden. Das Tablet läuft im 1GHz Takt durch den Tegra-2-Prozessor von Nvidias. Unterstützt wird der Prozessor durch den 1 GByte DDR2-Arbeitsspeicher.

 

1280 mal 800 Bildpunkte hat der Touchscreen-Bildschirm, der mit bis zu vier Fingern gleichzeitig bedient werden kann. Durch einen Sensor wird die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht angepasst. Die Kameras sind Standard. 5-Megapixel stehen für Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung. Für Videotelefonie gibt es auf der Rückseite eine 2-Megapixel-Webcam. Full-HD-Videos können über HDMI an einen kompatiblen Fernseher übertragen werden. Zudem gibt es einen Mini-USB- und einen USB-2.0-Port. An letzteren lässt sich beispielsweise ein Drucker oder eine externe Tastatur anschließen.

Der Akku hat eine Laufzeit von bis zu 11,5 Stunden, im Standby-Betrieb 120 Stunden. Auf die Waage bringt das Tablet 765 Gramm, ist damit deutlich schwerer als das Konkurrenzprodukt iPad 2 von Apple. Farbige Wechselcover, sowie eine Dockingstation sind übrigens als Zubehör erhältlich.

Tags:  

One Response to Toshiba mit neuem Tablet

  1. TRENDINGS sagt:

    #Toshiba mit neuem Tablet http://t.co/4m5EgLp #news #apple #samsung #tbalepc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.