WLAN-Probleme beim Kindle Fire

On 06.12.2011, in News, by TRENDINGS

Laut Electronista bereitet das Android-Tablet Kindle Fire von Amazon mehr Probleme als gedacht. Im eigenen Kindle-Forum wird berichtet, dass die Geräte Schwierigkeiten haben sich mit einem WLAN-Netzwerk zu verbinden. Andere User berichten, dass zwar eine Verbindung zum Router aufgebaut wird, aber kein Internet-Zugriff erfolgt. Die aufkommenden Beschwerden unterstreichen bereits weit über 170 Beiträge in dem Forum.

„Es erkennt meinen Router, aber sobald ich den Sicherheitsschlüssel eingebe, scheitert der Verbindungsaufbau“, schreibt ein Kindle Fire-Nutzer, deren Tablet keine Verbindung aufbaut. Ein weiterer schreibt, sein Kindel sei das einizige Gerät im Haushalt, das keine Verbindung zum Internet habe, trotz der WLAN-Verbindung. Bei Amazon sei das Problem bekannt und man wolle binnen weniger Stunden eine Lösung bereitstellen.

So wird als Empfehlung ausgegeben, dass einige Probleme mit einem Software-Update behoben werden können. Nach Installation der Version 6.1. gibt es keine Berichte mehr zu WLANProblemen. Nach der Installation des Patches per USB und einem Neustart des Routers konnten sie wieder online gehen. Bei anderen zeigte die neue Softwareversion jedoch keine Wirkung. Diese Nutzer sollen nun auf die Version 6.2 zugreifen. Das Unternehmen berichtet von „Verbesserungen für den Betrieb des Kindle Fire“. Weder Amazon noch der Onlinehändler bestätigten bisweilen die Probleme – zumindest nicht offiziell.

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.