Zufalls-SMS durch Android Bug

On 03.01.2011, in News, by TRENDINGS

Googles Mobilbetriebssystem hat laut eines Eintrags im Android Entwickler-Forum, einen Fehler. Die Konsequenz dieses Fehlers ist, dass Kurznachrichten gelegentlich an einen zufällig ausgewählten Empfänger versendet werden. Das Problem sei jedoch schon seit geraumer Zeit bekannt. Der Schweregrad des Bugs wird bei Google als mittel bis kritisch eingestuft.

Laut Aussage des Nutzers, der den Bug meldete, wird an einen fest auserwählten Empfänger, eine SMS erfolgreich verschickt. Jedoch kommt diese Kurznachricht nicht bei der bestimmten Person an, sondern landet bei einem anderen Handykontakt.
Festgestellt wurde der Fehler auf einem Nexus One mit Android 2.2 Froyo. Bei einem weiteren Gerät der Bauart, das auch Build FRF 50 von Android 2.2 vorzuweisen, trat das Problem allerdings nicht auf.

Neben dem Nexus One, sei auch das HTC Desire und das Samsung Galaxy S betroffen. „Ich möchte, dass alle wissen, dass wir aktiv das Problem untersuchen und hoffen, schon bald ein Update fertig zu haben. Offensichtlich ist es ein sehr schwer zu reproduzierender Fehler“, ist die Aussage eines Mitglieds des Android-Projekts.
Bisher ist nicht bekannt, warum Google den Fehler noch nicht beheben konnte. Auch ist unklar, wann ein Patch zur Verfügung stehen wird. Laut einer Umfrage an Android-Nutzer in den USA, war nahezu ein Drittel der Befragten davon betroffen, dass eine SMS falsch verschickt wurde.

Tags:  

One Response to Zufalls-SMS durch Android Bug

  1. TRENDINGS sagt:

    Zufalls-SMS durch #Android #Bug http://goo.gl/fb/CSi7B #news #htc #samsung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.