Jan 19

Seitdem es Computer und das Internet gibt ist die Zahl der Hobbyschriftsteller nach oben explodiert. Diesen Boom hat Apple gleich genutzt und eine E-Book-App geschaffen. Zudem verhilft die kostenlose Anwendung iBooks Author den Schriftstellern ihre Werke an den Mittelsmänner vorbei, direkt ihren Lesern als E-Book zu präsentieren. Nun gibt es mit iBooks 2 eine neue Version. iBooks Author sowie die iBooks-2-App stehen ab sofort kostenlos auf dem Mac App Store zur Verfügung.

Jan 18

Erst kurz vor den Weihnachts-Feiertagen hat Microsoft mit einem Firmware-Update den Weg der reinen Spielkonsole zur Medienzentrale geebnet. Unter anderem kann man seit Weihnachten neben einer Gestensteuerung der Menüs mittels Kinect-Kamera, seitdem auch Streaming-Angebote von Youtube nutzen. Mit der Video-on-Demand-Bibliothek können Sky-Kunden rund 200 Filme gucken. Dies funktioniert über das Sky-Go-Plug-in. Doch es gibt die Bedingung, dass man ein  kostenpflichtiges Gold-Abo für Xbox Live abgeschlossen haben muss, dass rund fünf Euro im Monat kostet.

Tags:
Jan 17

Trotz der Niederlage vor dem Düsseldorfer Landgericht kurz vor Weihnachten 2011, gibt Apple nicht auf Samsung in Deutschland vom Markt zu drängen. Nun greift das US-Unternehmen abermals die Koreaner an, diesmal sind dessen Mobiltelefone unter Beschuss.

Apple’s Klage gründet sich laut eigener Aussage darauf, dass die Smartphone von Samsung das Design der iPhones verletzten würde – das gleich in zehn Fällen. Samsung droht damit abermals ein riesiger Verlust, allerdings wird diese Klage erst am 28.August in Düsseldorf verhandelt. Beim Patentstreit gegen Samsung’s Tablet Computer wird ebenfalls weiterverhandelt. Bei diesem schwelenden Streit wird die Verhandlung am 25.September weitergeführt.

Tags:
Jan 16

Die derzeit beliebteste App ist der Smartphone-Messenger „WhatsApp“. Doch im App Store von Apple ist diese App zur Zeit nicht verfügbar. Von offizieller Seite heißt es, dass die neu eingereichte Version der App von Apple geprüft werde. Das teilten die Macher von „WhatsApp“ per Twitter mit.

Tags:
Jan 14

Die Nutzer des Kindle von Amazon können sich auf eine erhebliche Erleichterung freuen. Der Internethändler hat eine App veröffentlicht, die es Anwendern ermöglicht, Dokumente einfach und schnell von ihrem PC aus auf ihren Kindle zu schicken. Bisher mussten die Anwender des Kindle, die gekauften Dokumente an eine bestimmte E-Mail-Adresse von Kindle senden. Das fällt mit der neuen App „Send to Kindle“ zukünftig weg.

Tags:
Jan 13

Kaum Unterschiede zum iPad 2 soll das auf der CES herumgereichte (angebliche) iPad 3 von Apple aufgewiesen haben. Dabei scheint es immer sicherer, dass die dritte Generation im Februar oder März auf den Markt kommen wird. Dafür spricht die gestartete Massenproduktion.

Das iPad 3 soll laut Foxconn ein 9,7 Zoll-Display haben. Zudem kann man mit einer Retina-Auflösung rechnen. Darauf weist das iOS-5-Betriebssystem bereits hin. Die Auflösung wäre dann 2.048 x 1.536 Bildpunkte. So will auch Konkurrent Samsung sein kommendes Tablet ausstatten. Allerdings will  Apple bereits im Herbst 2012 die Konkurrenz schocken – mit seinem iPad 4!

Tags:
Jan 12

Das XPS 13 ist das erste Ultrabook aus dem Hause Dell. Das 13,3 Zoll fast rahmenlose Display, hat die gleichen Abmessungen wie ein gängiges Notebook mit 11 Zoll. Die dickste Stelle misst nur 1,8 Zentimeter. 300 Candela pro Quadratmeter schafft der aus gehärtetem Gorilla-Glas geschaffene Bildschirm. Bildpunkte: 1366 mal 768.  Windows 7 Home Premium, Professional oder Ultimate dient beim XPS 13 wahlweise als Betriebssystem.

Tags:
Jan 10

Google ist die meist genutzte Suchmaschine in der medialen Welt. Nun will das US-Unternehmen seinen Service ausbauen. In Zukunft soll jedem Nutzer ein individuelles Ergebnis. Eine vorbereitende Maßnahme wurde bereits abgeschlossen. Google hat etliche Informationen aus Google+, dem sozialen Netzwerk, in die Suchmaschine einfließen lassen.

Sind Nutzer auf der englischsprachigen Seite von Google registriert, werden ihnen Suchergebnisse offenbart, die auf die eigenen Vorlieben und die von Freunden zugeschnitten sind. So werden dann zusätzlich Kommentare und sogar Fotos aus Google+ bei den Ergebnissen angezeigt, wie jene aus den Online-Foto-Alben auf Picasa. Seit langer Zeit kämpft Google darum mehr Zugang zu Millionen von Fotos, Links oder Kommentare zu kommen.

preload preload preload