Accessoires für High Heels

On 14.10.2012, in Service, by TRENDINGS

Sie verlängern optisch das Bein, sorgen für eine sexy Haltung und sind die wahren „Girl’s best friends“: Die Rede ist von High Heels. Ob trendiger Keilabsatz oder gefährlich heißer Pfennigabsatz, mit Riemchen, ohne Riemchen und mit schwindelerregenden Absatzhöhen, gibt es kaum eine Frau, die an dem Statussymbol schlechthin vorbei kommt. High Heels werden oftmals speziell für bestimmte Outfits oder Anlässe gekauft und fristen anschließend ihr Dasein in Schuhschränken. Doch das muss nicht mehr sein. Bei http://www.fashion-und-lifestyle.de wird ein neuer Trend aus den USA vorgestellt, der das Leben einer jeden Schuhliebhaberin von Grund auf verändern wird. Erdacht von einer puerto-ricanischen Geschäftsfrau, lassen sich die geliebten High Heels nun auf mannigfache Weise verschönern und erstrahlen dank der Heel Condoms in einem ganz neuen Licht.
Aus alt mach neu

Heel Condoms sind im wahrsten Sinne des Wortes Kondome für die Absätze. Doch dienen sie, im Gegensatz zum Verhütungsmittel, nur sekundär dem Schutz der empfindlichen Schuhe. In erster Linie verschönern sie dank kreativer Designs Absatz und Fersenbereich des Schuhs. HighHeels, die schlicht gehalten sind, erhalten durch die austauschbaren Überzieher eine optische Aufwertung. Aber auch Pumps, die schon so oft Füße zieren mussten, dass sie nicht mehr ganz taufrisch aussehen, können dank der Heel Condoms wieder wie neu wirken und alle Blicke auf sich ziehen. Auf http://www.fashion-und-lifestyle.de/heel-condoms/ konnte man von diesen kreativen Accessoires bereits 2010 lesen.

Die perfekten Begleiter für unterwegs

Welche Frau kennt das Dilemma nicht? Man ist auf Reisen, vielleicht sogar aus beruflichen Gründen, und würde am liebsten den halben Schuhschrank im Koffer verstauen. Jeden Tag die gleichen High Heels? Eine sehr langweilige Vorstellung, immerhin wechselt man auch täglich den Rest seiner Kleidung. Dank der Heel Condoms können zahlreiche Schuhe mit auf Reisen genommen werden, die alle zusammen lediglich den Platz eines einzigen Paares benötigen. Mithilfe der Heel Condoms lassen sich aus einem einzigen Paar Pumps zig verschiedene Schuhe zaubern.

Für jeden Geschmack und Anlass der richtige Schuh

Die Auswahl an Heel Condoms ist riesig. Bereits auf der gesamten Welt werden diese kreativen Überzieher in ausgesuchten Shops verkauft und ab November können die Absatz Kondome bei http://www.heelster.de erstanden werden. Es gibt dort eigentlich nichts, was es nicht gibt.
Rüschen, Pailletten, Schleifen, Federn, die komplette Rückansicht des Pumps kann in den verschiedensten Farben und Formen aufgewertet werden. Doch dank zusätzlicher Riemchen, zum Beispiel aus breitem Schleifenband, oder mit verspielter Schnürung, die den gesamten Fuß ziert, erhalten High Heels auch im Gesamten eine völlig neue Optik. Eine Idee, die Ihresgleichen sucht und auf die Liebhaberinnen der attraktiven Damenschuhe längst gewartet haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.