Acer bringt das ASPIRE P3 raus

On 16.05.2013, in Service, by TRENDINGS

Vor kurzem präsentierte Acer auf einer Veranstaltung in New York sein neues Ultrabook, das Acer Aspire P3. Das Notebook erregte bei der Vorstellung wegen seines Designs und der Multifunktionalität großes Aufsehen.


Wie sieht das Acer Aspire P3 aus?

Das Acer Aspire P3 ist eine Mischung zwischen Notebook und Tablet PC. Es verfügt über einen Touchscreen wie ein Tablet PC. Mit der abnehmbaren Tastatur, die bei jedem Modell der Serie im Lieferumfang enthalten ist, wird das Acer Aspire P3 zum vollwertigen Notebook. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 11,6 Zoll. Dadurch erlaubt das Gerät ein bequemes Arbeiten sowohl im Büro als auch unterwegs. Dazu trägt auch bei, dass das Gerät noch nicht einmal 800 Gramm wiegt und weniger als 10 Millimeter dick ist. Eine integrierte Schutzhülle, die auch als Halter verwendet werden kann, schützt das Gerät beim Transport vor Beschädigung. Das Ultrabook verfügt über 2 integrierte Kameras, je eine auf der Vorder- und eine auf der Rückseite des Geräts mit einer Auflösung von 5 Megapixeln. Über einen HDMI Anschluss können externe Geräte angeschlossen werden, zum Beispiel einen zusätzlichen Monitor. An den integrierten USB 3.0 Anschluss können sowohl externe Geräte angeschlossen werden als auch Daten mit hoher Geschwindigkeit übertragen werden.

Was steckt im neuen Notebook von Acer?

Das Acer Aspire P3 verwendet das Betriebssystem Windows 8. Die Rechenkraft wird von CPUs der Reihe Intel Core i3 und i5 geliefert. Dadurch fährt das Notebook beim Starten schnell hoch und besitzt eine hohe Rechenleistung. Je nach Modell beträgt der verfügbare Arbeitsspeicher maximal 4 GB. Als Massenspeicher dienen SSD Chips, die eine Kapazität von 60 oder 120 GB haben. Die Speicherkapazität ist nachträglich nicht erweiterbar. Das Arbeiten mit dem Acer Aspire P3 wird enorm erleichtert, weil zahlreiche nützliche Apps bereits vorinstalliert sind. Acer gibt die Laufzeit der Batterie mit maximal 6 Stunden an. Der Verkaufspreis des Acer Aspire P3 wird voraussichtlich knapp unter 600 Euro betragen. Alles in allem ist das Acer Aspire P3 eine gelungene Mischung aus Tablet PC und Notebook, die sich sowohl leicht mit dem Touchscreen bedienen lässt als auch mit der Tastatur das Schreiben längerer Texte ermöglicht.

Tags:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.