Selten hat ein Foul auf dem Fußballplatz so die Gemüter bewegt wie das von Boateng am Kapitän der Deutschen Fußball Nationalmannschaft Michael Ballack. Nach dem Brutalo Foul im FA Cup Finale fällt der Hoffnungträger der Deutschen Elf für die Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika aus. Hier das Foul im Video. Mit Anlauf auf den Knöchel.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uQ4xjzmVCos[/youtube]

Man kann ihm hier eventuell Absicht unterstellen. Zumal der feine Herr Boateng kein unbeschriebenes Blatt ist.

Hier ein kleine Auflistung seiner Highlights des Serientreters Boateng:

8. Februar 2009: Im Spiel Bayern gegen Dortmund steigt Boateng (damals beim BVB) Klose auf den Oberschenkel, bleibt dafür ohne Strafe. Franz Beckenbauer tobte: „Der wollte ihn absichtlich verletzen.“

20. Februar 2009: Im Spiel Schalke – Dortmund tritt Boateng Schalkes Krstajic an der Mittellinie gnadenlos in den Oberschenkel. Der muss mit einer schweren Weichteil-Verletzung raus. Boateng sieht nur Gelb.

18. März 2009: Boateng feiert mit Hertha-Kumpel Ebert. Danach sollen die beiden an mehreren Autos die Außenspiegel abgetreten haben. Verfahren läuft noch.

12. Mai 2009: Im Spiel Wolfsburg gegen Dortmund, streckt Boateng den Japaner Hasebe mit einem Kung-Fu-Tritt nieder, sieht dafür Rot.

Wer das ganze gerne noch mal in Bewegtbild sehen möchte hier ein Zusammenschnitt seiner übelsten Fouls:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=2gtj-K7Y30U[/youtube]

Und nun möge sich jeder sein eigenes Urteil über diesen Sportsmann bilden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.