Schwule Fußballer

On 15.07.2010, in Sports, Trending Topics, by TRENDINGS

Schwule Fußballer sind das letzte Tabu in Deutschland und der Bundesliga. Die heile Welt der toughen harten Typen in der Bundesliga lässt keinen Platz für Homosexuelle so scheint es.

Wie anders kann man sich erklären, daß es auch im Jahr 2011 offiziell keine Schwulen in der Fußball Bundesliga gibt. Allein statistisch gesehen müssten 3 komplett schwule Teams in der Bundesliga spielen (33 Spieler). Dennoch hat sich bisher kein Deutscher Bundesliga Profi als homosexuell geoutet. Dabei kursieren in Medienkreisen schon lange immer wieder die gleichen Namen. Nur traut sich keiner die Story zu bringen und damit eine Lawine ins Rollen zu bringen.

Auch Mario Gomez hat sich jetzt in der ZEIT zum Thema „Homosexualität unter Fußballern“ geäußert und alle schwulen Fußballer dazu aufgerufen sich zu outen.

Tim Wiese dagegen empfiehlt allen schwulen Fußballern ein Outing zu vermeiden. Der Druck und die Häme im Stadion nach dem Outing seien schwer auszuhalten.

Erst vor wenigen Tagen sprach der Berater von Michael Ballack von der „Schwulen Combo“ im Deutschen Fußball Nationalteam. Ein ehemaliger Nationalspieler würde die Schwulen Combo demnächst „hochgehen lassen“.

Hier die Auflistung der aktuellen Nationalspieler, von denen laut Dr. Michael Becker, Berater von Michael Ballack auch einige homosexuell sind:

  • Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart)
  • Hans-Jörg Butt (Bayern München)
  • Manuel Neuer (Schalke 04)
  • Tim Wiese (Werder Bremen)
  • Dennis Aogo (Hamburger SV)
  • Holger Badstuber (Bayern München)
  • Jérôme Boateng (Hamburger SV)
  • Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin)
  • Marcell Jansen (Hamburger SV)
  • Philipp Lahm (Bayern München)
  • Per Mertesacker (Werder Bremen)
  • Serdar Tasci (VfB Stuttgart)
  • Sami Khedira (VfB Stuttgart)
  • Toni Kroos (Bayer Leverkusen)
  • Marko Marin (Werder Bremen)
  • Mesut Özil (Werder Bremen)
  • Bastian Schweinsteiger (Bayern München)
  • Thomas Müller (Bayern München)
  • Piotr Trochowski (Hamburger SV)
  • Cacau (VfB Stuttgart)
  • Mario Gomez (Bayern München)
  • Stefan Kießling (Bayer Leverkusen)
  • Miroslav Klose (Bayern München)
  • Lukas Podolski (1. FC Köln)

Auch die beiden Trainer Joachim Löw und Hansi Flick werden immer wieder damit in Verbindung gebracht schwul zu sein!

Alles spricht dafür dass es Spieler in der Fußball Bundesliga, sogar in der Deutschen Nationalelf gibt, die schwul sind. Dies untermauert auch die Aussage eines Bundesliga Spielers, der SPIEGEL ONLINE ein anonymes Interview gegeben hat. Wie müssen sich diese Spieler fühlen, die Ihre ganz natürlichen Bedürfnisse nach Liebe und menschlicher Nähe nicht aus Furcht vor den Konsequenzen auf und neben dem Platz nicht ausleben können.

Ehemalige Spieler wie Marcus Urban haben sich aus der Deckung getraut. Doch keiner hat bisher nachgezogen.

In der Berliner Szene gibt es viele Gerüchte über die Spieler in der Bundesliga. Ungewöhnlich sei es beispielsweise daß Arne Friedrich noch nicht verheiratet sei. Normalerweise legen sich Fußballer früh fest. Offiziell ist er laut seiner Homepage ledig und mit Freundin Linn zusammen. 2005 war er auf dem Cover des Schwulenmagazins Hinnerk zu bewundern. Ist das eine Anspielung gewesen oder war die Auswahl als betont männlicher Coverboy rein willkürlich!?

Wie sagt Arne Friedrich selbst?

Es gibt immer mehr Menschen, die schwul sind, sicher auch Spieler der Bundesliga

Diese Aussage lässt genug Raum für Spekulationen…

Was denkt ihr welchen Spieler aus der Bundesliga Ballacks Berater noch gemeint haben könnte und ist der Aufruf von Mario Gomez der richtige Schritt!? Oder sollte man auf Tim Wiese hören und die Vernunft walten lassen?

Schwule Sportler

Im Übrigen werden nicht nur schwule Fußballer in der Medienszene gehandelt sondern auch ein berühmter ehemaliger Formel 1 Fahrer aus Deutschland wird hinter vorgehaltener Hand immer wieder mit der Schwulenszene in Verbindung gebracht.

Hier die letzten ehemaligen Formel 1 Fahrer:

  • Heinz-Harald Frentzen (1994 – 2003)
  • Ralf Schumacher (1997 – 2007)
  • Nick Heidfeld (2000 – 2009)

Update

Nun gibt es auch immer mehr Gerüchte und Anspielungen, dass auch der Boxer Wladimir Klitschko schwul sein soll.

174 Responses to Schwule Fußballer

  1. Satyricon sagt:

    Das ist doch Scheißegal ob schwul oder nicht. Mein Kulturbetrieb Staatsoper Berlin hat mich mit dem Satz:..solche Leute, HOMOSEXUELLE wie VOLKER und Horst Eilers gehören ins GAS in die GASKAMMER nach Auschwitz aus der OPER BERLIN gemobbt ! VOLKER war Personalrat-Vorsitzender, er handelte im Auftrag der Opernhaus-Leitung und gab seinen Namen als Opfer zu der NAZI-Hetzjagd.Der oberste Leiter sagte mir, wenn die Leute (Kollegen) das so sagen dann hat das seine Richtigkeit, das ist ja auch eine ekelhafte KRANKHEIT, der mir das sagte war kein anderer als Daniel Barenboim Künstlerischer Leiter der Staatsoper. Justiz, Polizei, Politiker, der Berliner PetitionsAusschuß kehrte den NAZI-Dreck unter den Teppich des Abgeordnetenhauses, nur eine von Bündnis 90/ die Grünen half mir und nahm sich den Kultursenat von Berlin zur Brust, sie erreichte es, das nach genau FÜNF Jahren der Kultursenator Peter Radunski mir ein Schreiben mit einer so lala Entschuldigung zukommen ließ…. u.a. das es Sie Herr Eilers nicht gesundheitlich beeinträchtigen möge und nicht Ihren Lebensabend überschatten soll. Viele andere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, an die ich mich um Hilfe gewandt hatte haben kläglich versagt.Akten waren verschwunden, wegen Urlaub einer Amtsanwältin “ leider“ über ein Jahr liegen lassen und 1000 faule Ausreden, bis hin zu einem schriftlichen Maulkorb vom SENAT,wenn ich mich weiterhin an die Öffentlichkeit wenden würde! Frau Renate Künast sagte mir, „EILERS nun haben Sie sich mal nicht so, das ist doch nicht schlimm.“ In Deutschlands Amtstuben lebt noch immer der BRAUNE DRECK den Adolf NAZI 1933 ( mein Geburtsjahr) angerichtet hat. Auch die Bevölkerung ist nicht frei davon. Das mich das noch immer belastet ist daran zu sehen, daß ich noch im Jahr 2015 davon spreche. Ein weiteres braunes Ereignis erlebte ich bei meiner Nichte: ..Das ist jetzt mein Haus hier in der Rosentaler-Strasse dem Scheunen-Viertel, das habe ich meinem Sohn gekauft, Sie setze ich alle samt auf die Straße, auch die Schwangere, und mache aus dem Wohnhaus ein großes Sport-Kaufhaus… Denkmalschutz oder gar Jüdisches Eigentum interessiert mich nicht …DIE JUDEN SIND GOTT SEI DANK hier alle raus , den ich mag keine JUDEN !“ Armes Deutschland, so Scheinheilig! siegfried2410@freenet.de

  2. Insider sagt:

    Lahm leckt gerne Rosetten.

    • DerInsider sagt:

      Ich bin mal gespannt, was nun nach Jogis Trennung rauskommt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass große Teile des Trainerstabes seit 2004 schwul sind. Klinsi hat einen radikalen Umbruch durchgezogen und Posten an seinesgleichen vergeben. Mir ist das auch vollkommen wurscht wünsche denen allen die Eier dazu zu stehen. Bei folgenden aktuellen und ehemaligen Buli-Spielern bin ich mir ebenfalls sicher (reine Spekulation):

      Claus Reitmaier
      Clemens Fritz
      Rene Adler
      Holger Badstuber
      Mario Götze
      Marco Reus
      Arne Friedrich
      Bei Lahm zweifle ich

      Definitiv nicht schwul:

      Oli Kahn
      Loddar

      🙂

  3. FussballerMUC sagt:

    Sami Khedira ist 100% schwul..
    Er hat ja diese Fake Beziehung mit Lena Gercke… Das hat sie doch mit Jay Kahn auch schon mal abgezogen.. Sie will eh nur ihren Marktwert steigern…
    Gegenseiter Vorteil…

  4. Gesichtsgrätsche sagt:

    Ist doch absolut unwichtig ob jemand schwul ist oder nicht! Hat doch niemanden etwas anzugehen oder leisten die Sportler dann wohl weniger?

  5. michael ballack sagt:

    uhh ich hab schon alle inklusive ersatzbank durch

  6. Jan Schulte sagt:

    Der Witz ist ja, dass der erste schwule Fußballprofi, der sich geoutet hat, ganz oben auf der Liste steht. Das ist schon sehr verdächtig… 😀

  7. Hansi Flick sagt:

    Hallo Gay Community,
    ja ich bin schwul, und auch wenn der Jogi mich abgwiesen hat, auch er ist es, seine Ehe ist eine Scheinehe, er war mit Kießling zusammen, doch er hat ihn betrogen, nun chillt er sich durchs Kölner Nachtleben…

  8. blub sagt:

    Hitzlsperger hat sich geoutet und stand auf der Liste. So viel zu „mimimi Schwule gibts net in der Nationalelf“.
    Es gibt sie eben doch. Nur wegen dem heteronormativen Scheiß in unserer Gesellschaft müssen die sich noch verstecken solange sie nicht ihre Karriere im Klo runterspühlen wollen. Das ist Scheiße und ändert sich hoffentlich bald!!!

  9. Victor Leon von Velvet sagt:

    habs doch immer gewusst

  10. ich habe mich ziemlich früh geoutet in einem katolischem dorf im sauerland. das war vor 25 jahren. das war echt nicht einfach aber trotzdem überwiegend positiv.sollten wir europameister werden sollten sich die scwulen auf jeden fall outen. das wär mit sicherheit der beste moment dafür.ich würd mich auf jeden fall nicht von ex collegen auf die miese seite outen lassen. sollten wir nicht meister werden wäre es zu empfehlen. hoffentlich werden wir meister. viel glück und kopf hoch.

  11. Denise Ist Super sagt:

    deren ernst? oO

  12. Carlhans Diehl sagt:

    wird zeit alles mal auf den tisch mit den schmusern

  13. Er sagt:

    @ „der ex vom robben“ : dein klosilein spielt in italien bei lazio rom und nicht in spanien!

    @ alle fussball fans auf dieser welt: ob schwul oder hetero, hauptsache es wird gut fussball gespielt. von mir aus kann die ganze nationalelf schwul sein inkl. trainer, wir sind die 2. beste mannschaft der welt!!!!!!!!!!!

  14. Der Ex vom Robben sagt:

    Hallo Arjen, nachdem ich jetzt im sonnigen Spanien spiele und hier schon dem einen oder anderen die Höhle klinkern durfte, bzw. den Kanal versiegeln, denke ich oft an unsere gemeinsame Zeit unter der Dusche. Gerne schaue ich mir dein Schaulaufen auf dem Platz an. Niemand kann so schön im Holkreutz laufen und dabei so herrlich tuntig die Arme heben als du, lieber Arjen.
    Ok, das mit der Armhaltung hast du dir sicher von mir abgeschaut, du kleiner Teufel ;-). Wobei mir euer Gomez schon auch gut gefällt, wie lässig er nach einem Tor seine Haare wieder zurecht macht, das hat auf jedenfall einen Wolfgang-Detlef-Hinterlader-Gedächtnispokal verdient.

    Dein Klosilein (M. Klose)

    • Bern sagt:

      Wegen sowas finde ich Schwule zum kotzen. alles nur obeflächlich und auf GV aus. Sowas finde ich auch bei Heteros zum kotzen . Nur bei Schwulen ist es der Permanent-Gehirn-Blocker. Mir ist wurscht, ob ein Fussballer schwul ist. Ich will nicht wissen, ob er in der Scheiße pimpert.

  15. Bla sagt:

    Wobei sich doch wirklich nur mal eine Frage stellt – was ist das Dümmste hier? Die Kommentare („ich weiß aus SICHERER Quelle“ – haha..), der Artikel selbst oder das Video, weil ja jeder, der mal nen anderen Mann umarmt schon schwul sind – und damit vermutlich auch JEDER, der hier kommentiert.

  16. Blomp sagt:

    „3 komplette Teams müssten statistisch in der Liga spielen…“

    Wie lächerlich. Mit diesen Wunsch-Prozentsätzen zeigt sich nichts anderes, als die Komplexe der Homosexuellen frei nach dem Motto: „HALLO – alle auf uns schauen, wir sind ganz normal!“ Mit diesen Komplexen zeigt ihr, dass ihr selbst nicht an Eure Normalität glaubt und dieses Gequatsche wirkt nur weinerlich.

    Ausserdem frage ich mich, warum hier irgendeine Statistik (es gibt auch Zahlen, die bei 2% liegen) anwendbar ist. Bei dem Blödsinn fragt man sich: wo sind die statistisch normalerweise vorhandenen Fussballspielerinnen? Die statistisch soundsoviele Friseure? Die Architekten? Die Modedesigner? Komisch, komisch.

  17. juna sagt:

    Wir leben im Jahre 2012 aufwachen!!!!!!!!!!
    Völlig egal wen man liebt,hauptsache man ist glücklich!!!!!!!!!!!!!!
    Die Spinner ,die was anderes behaupten haben doch nur Angst.Ihr tut mir leid.

  18. Schwulesindkrank sagt:

    …. ab nach Arabien zum Entsorgen !

  19. Katja Neutze sagt:

    Gute Fußballspieler verfügen über einen hohen Testosteronspiegel. Deshalb korreliert auch im Frauenfußball die lesbische Neigung mit guten Fußballleistungen (weshalb über die Hälfte der Damennationalmannschaft lesbisch sind).
    Umgekehrt jedoch wird man davon ausgehen können, dass der Anteil der schwulen Profispieler erheblich niedriger ist als der Anteil Schwuler an der gesamten männlichen Population.
    Natürlich wird es dennoch einige schwule Profis geben, was selbstverständlich absolut in Ordnung ist.

  20. steve sagt:

    Holger Badstuber ist Schwul !!!

  21. steven sagt:

    man man… ich bin selber schwul und ich finde es schrecklich wie die leute drüber reden müssen ob irgendwelche stars schwul sind… was soll der mist. es ist doch scheiss aber wirklich scheiss egal was sie sind, man leute es gibt genug probleme auf der welt warum dann so ein akt darum….

    ich bin auch der meinung jeder soll zu sich stehen, aber trotzdem ist es für sie schwirg was ich auch verstehen kann.

  22. Miro Fan sagt:

    Mario Gomez wird selber schwul sein,will aber nicht der einzige sein, der sich outet, deshalb ruft er dazu auf, dass sich auch andere outen!!

  23. Marcello sagt:

    Hallo Leute, ich finde dieses Thema sehr interessant, mich nerven hier aber einige die sehr abfällig und sehr beleidigend sich äussern, das muss nicht sein !
    Ich als Fußball-Fan habe mit Homosexuellen oder Bisexuellen Menschen kein Problem, es ist völlig ok! Wir sollten uns doch glücklich schätzen „Mensch sein“ zu dürfen, uns frei zu entfalten, denn dies geht auch auch aus dem Grundgesetz hervor! Ich glaube auch, das Löw, Mertesacker, Wiese, Friedrich, und allen vorran Klinsmann schwul sind. Na und ? – Sollen sie es doch sein! Nur weil ein Spieler eine Freundin oder Frau vorweist, heißt dies nicht, das er auch wirklich Hetero ist. Dem Druck der Gesellschaft zu folgen, ist grade für solche Spitzensportler eine Folter und Qual, die sogar wie bei Robert Emke zu Depressionen und zum Freitod führen. Im Tennis beschwert sich keiner das Martina Navratilova lesbisch ist. In Hollywood jammert auch keiner das Will Smith doch lieber Männer vernascht. Warum wird in Deutschland aber das so zu einer Bandbreite gefächert ? Es zeigt eben, das die Gesellschaft noch nicht so weit ist, wie sie anscheinend vor gibt. Und noch was… es wird ziemlich gemunkelt und man ist sich sogar sicher, das Marco Schreyl mit Arne Friedrich liiert ist, denn die Freundin ist keine andere als die Schwester !!!

    • Thomas sagt:

      Löw, Mertesacker, Wiese, Friedrich, Klinsmann sollen schwul sein?? Also, ist das dein Ernst???? Was ist das für ein Theorie? Ich bin selber schwul und kann das wesentlich besser einschätzen als du!

  24. Arjen Robben sagt:

    Hey, Frank und ich sind auch schwul !!
    Damit wäre die gesamte erste Elf der Bayern ne Tuckentruppe … ne also wirlich. So ein Schwachsinn, wer glaubt denn das!?!

  25. Poldi sagt:

    Der Basti ist nicht schwul. Keiner in der Nationalmannschaft ist es. bye

    • Norbet sagt:

      Mein Gott selbst wenn es so ist, was soll das, Hauptsache alle machen Ihren Job. Was Privat abgeht, geht niemanden was an!!!! Ich kann diese ganzen Diskussionen darum wirklich nicht verstehen!!!!

    • Laura sagt:

      Hast Du das geprüft oder warum bist Du dir da so sicher ? Und selbst wenn es 2 oder 3 sind, davon geht die Welt nicht unter !

    • Insider sagt:

      Doch, die halbe Weltmeister-Mannschaft besteht aus Schwutten! Der Trainerstab ist sogar komplett schwul!

  26. Horst sagt:

    Sieht so aus, du kleine S…uchtel….später noch f****en?

  27. Detlef sagt:

    Wir sind aufgeflogen.

  28. Horst sagt:

    Ey Detlef, das kannst du doch jetzt nicht bringen! Einfach ma irgendwelche typen aufzählen. Es geht niemanden etwas an!!!!

  29. Detlef sagt:

    International: weiß ich mit 10000% Gewißheit dass Beckham, die meisten Brasilianer, Christiano Ronaldo und viele andere schwul sind.

    Nein, sowas aber auch, weiß ich natürlich nicht genau, auch egal.

  30. Arne Friedrich sagt:

    Ok Jungs, ich geb es zu – Marco und ich sind seit Monaten ein Paar. Soll ich mich in der Öffentlichkeit outen oder mich lieber selbst schützen? Bitte helft mir!

  31. insider sagt:

    Jeder weiß wer von denen schwul ist. Warum machen die so ein Geheimnis darum ? Das schlimmste daran ist, dass sie noch Frauen und Kinder mit reinziehen, nur um ein „sauberes“ Image zu haben. Es ist sicher das Marco Schreyl mit Arne Freidrich zusammen ist und Phillip Lahm mit Jogi Löw. Die beiden letzteren wurden im Urlaub rein „zufällig“ im gleichen Hotel gesehen. Es ist nicht anders als bei den Damen, da geht es im Mannschaftshotel auch hoch her. Jeden Abend ein anderes Bett. Die Jungs sollen einfach dazu stehen und nicht so schauspielern, wo doch alle wissen, das sie schwul sind. Reporter einer großen deutschen Tageszeitung halten Informationen zurück, da sie die Spieler schützen wollen. Es ist dreist, sogar Frauen zu heiraten und eine Show abzuziehen, so schlimm kann ein Outing doch nicht werden. Am Anfang wird das Geschrei groß sein. Da es aber genug Homosexuelle in der BL gibt, dürfte es nach den ersten 50 Outings ruhig um das Thema werden. Also aufhören mit dem Schmierentheater.

  32. auscologne sagt:

    Sicherlich wäre es wünschenswert, wenn sich auch schwule Fussballer outen. Über die Konsequenzen lässt sich nur mutmassen und auch nicht 1:1 auf andere übertragen. Aber in erster Linie möchte ich schönen Fussball sehen, am besten mit Siegen meiner Lieblingsmannschaften. Und ob das Leder von einem schwulen oder hetero Fussballer dann ins Tor gemacht wird ist mir sowas von egal.

  33. pinna sagt:

    Ich finde Liebe bei Männern total süß und finde das überhaupt nicht schlimm!
    Also Leute wirklich…AUFWACHEN wir sind im Jahre 2000 angekommen wie verklemmt kann man sein?????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Lucky Star sagt:

      Ich auch!!! Vor allem so manch hübsche Kerle würden echt ein süßes Paar abgeben ^^ Wir Mädchen sind da sowieso verständnisvoller 😉

    • Berne Munding sagt:

      Von mir aus kann schwul sein wer will. Aber ich muß kotzen und schüttele mich, wenn ich Schwule beim Liebesakt od. beim Küssen sehe. So ist mir immer noch der erste Liebeskuss im deutschen Fernsehen in negative Erinnerung. Erinnert ihr euch noch? Das war der schwule Doctor Karsten….IHHHHHHHHH. Dagegen finde ich , wenn sich zwei Frauen lieben , sehr erotisch. Warum ist das eigentlich so. Bei mir zumindest. Noch eins. Eins weiß ich 1000 %ig. Mario Gomez ist definitive nicht schwul. Ich kenn den schon seit seiner Geburt. Basta.!!

  34. Von Geheimbünden und ähnlichem ... sagt:

    Es wird keiner geoutet, weil erstens jeder Schwule keine anderen Schwulen outet (das Wort Geheimbund trifft es zwar nicht ganz, aber Outing ist etwas sehr persönliches, was als solches respektiert wird – jedenfalls in der Regel) und zweitens ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fußballprofi der Bundesliga tatsächlich schwul ist, sehr viel geringer, als im „normalen“ Leben. Das hängt einfach damit zusammen, dass talentierte schwule Fußballspieler irgendwann mit dem Sport aufhören, weil sie sich dort letztlich nicht wohl fühlen. Die hier angesprochenen Spieler aber mal unter den „Verdacht“ zu stellen, schwul zu sein, ist natürlich nicht in Ordnung. Lasst die mal schön in Ruhe. Wenn irgendwann einer der Meinung ist sich zu outen, dann wird er das schon tun. Und wenn nicht, ist das ganz genauso zu respektieren.

  35. DRECK DER ARTIKEL! PFUI! sagt:

    DRECK DER ARTIKEL! PFUI!

  36. mr mr sagt:

    Ich finde es zum kotzen, dass hier irgendwelche „Verdächtigungen“ in den Raum geworfen werden wer alles schwul ist. Findet ihr nicht, dass das ein bisschen viele schwule Fussballer sind?? Das ist ja scheinbar jeder 2. schwul!? Fakt ist, dass die allermeisten Männer nicht schwul sind. Und im Fussball gibts wohl statistisch noch weniger als im Durchschnitt. Ich kannte mal einen homosexuellen Mann für den es kaum vorstellbar war , das sich ein schwuler für Fussball interessiert. Vielleicht trifft das nicht auf alle zu und es gibt bestimmt ein paar homosexuelle Spieler , aber das hier ist doch etwas zu viel des Guten. Außerdem: Es gibt nix unwichtigeres auf der Welt als ob jemand hetero oder homosexuell ist. Haben wir keine anderen Probleme auf der Welt???

  37. TheAllSeeingEye sagt:

    Ich finde, dass bei diesen Diskussionen etwas ganz bestimmtes immer wieder untergeht: Auffallend ist es, dass von „außen“ keiner daher geht und eben diese schwulen Fußballer outet. Was bedeutet dies? Ist die Schwulenszene unter den Fußballern also eine sich untereinander und gegenseitig schützende Gemeinschaft? Oder ist die Schwulenszene generell eine solch eingeschworene Gemeinschaft, dass man sich vor Comming Outs schützt, welche einer Art Geheimbund ähnelt? Seit Jahren wird über das Schwul sein im Profifußball diskutiert und spekuliert, doch seit genau so vielen Jahren ist kein einziger Profi geoutet, ob selbst oder von jemandem anderen. Wie also schafft es ein Profifußballer oder jemand anderes aus der öffentlichen Gesellschaft, unerkannt seine Vorlieben auszuleben? Ist es letztendlich wie bei den Hollywood-Stars, wo jeder mit jedem und allen untereinander? Werden sie deswegen nicht geoutet, weil ihre Gleichgesinnten ebenfalls aus der Öffentlichkeit kommen und selbst Schutz benötigen? Oder werden Liebhaber aus dem nichtöffentlichen Leben finanziell so unterstützt, dass ein Fremdouting sich für diese finanziell nicht lohnt, da eine lohnende Geldquelle somit versiegen würde? Fakt ist doch: „Es gibt schwule Fußballer“! Fakt ist aber auch: „Sie scheinen unheimlich geschützt zu sein“!

  38. Harry Potter sagt:

    Warum sollten Lukas Pdoloski Bastian Schweinensteiger Mario Gomez Miro Klose Manuel Neuer und Timo Hildebrand u.s.w. nicht schwul hätte damit keine Probleme und was ist mit Philipp Lahm in der Bild Zeitung streitet er das ab doch denken wir einmal ein paar Jahre zurück da hat sich auch ein Patrick Lindner dagen gewehrt schwul zu und später hat er es dann doch zugegeben schwul zu sein und war auch später mit Michael Link bei Johannes B Kerner in seiner Kochsendung im Fehrnsehn und keiner hat ihm das Übel genommen im gegenteil er ist immer noch sehr beliebt und obwohl er als Traum Schwiegersohn jeder Mutter galt hat ihm in seinem Beruf als Sänger nicht geschadet! Und was ist bei Michael Ballack seine Frau hat sich auch von ihm getrennt kann man auch nicht wissen was da los ist irgendwie doch merkwürdig.Also ich habe keine Probleme damit im gegteil fände ich nur wenns so ist bin auch schwul und in meiner Familie hat auch keiner Probleme damit.Was soll das ganze heuchleriche Getue Ihr Pfahrisäer Ihr schimpt auf die Nationalsozialsten aber Ihr seit auch keinen Deut besser als Ihr alten Schleimer jeder kehre vor seiner eigenen Tür da hat er genug zu tun! Ihr alten Deppen.

  39. gast90 sagt:

    mahir saglik (kp wie man den namen genau schreibt) soll schwul sein.
    mich interessiert es nicht und ich bin gegen homophobie. jedem dass seine!!

  40. Marc sagt:

    Die gesamte Nationalmannschaft ist schwul, inklusive der Putzfrau 😉

  41. dine sagt:

    ja, der erste spieler, der sich outet und noch aktiv fußball spielt, wird es sehr schwer haben. er wird aber auch eine menge fans bekommen und eine ikone für die schwulen-/lesben/bisexuellen-Gemeinschaft werden (und ich schätze auch etliche mädchen, die vielleicht sogar nicht mal fußball gucken normalerweise, aber dafür schwule toll finden, und glaubt mir, da gibt es eine ganze menge überall auf dem globus verteilt, würden diesen spieler oder diese spieler total unterstützen und „verehren“). es kommt am ende darauf an, wer in den stadien sitzt – outet sich ein spieler, werden wohl ne menge homophober und auch -befürworter sich einfinden – und welche seite der spieler selbst beachtet. er sollte sich auf die positiven feedbacks konzentrieren und er wird es nicht ganz so schwer haben.

  42. Hape sagt:

    Löw und Lahm schlafen bei der Nationalmannschaft in einem Bett.

  43. isnogood sagt:

    …man mag den ein oder anderen fussballer nicht, deshalb auch der schnelle persönliche angriff. wo trifft man am besten…..mit diffarmierung! als ehemaliger fussballer kann ich sagen, dass ich habe meine freude immer mit meinen mitspielern gemeinsam geteilt habe. …und zwar so, wie man es mit frauen niemals machen würde. warum eigentlich nicht? 😉 im übrigen, ich bin hetero!

  44. Rostocker sagt:

    Aus Materia-Kreisen (ehemaliger Jugendauswahlspieler Hansa) ist zu hören, dass Materia seit einiger Zeit mit Cora Schumacher zusammen ist. Haben sich ja beim Stockcar von Stefan Raab kennengelernt. Ralf 100% schwul.

    Weiter soll Schreyl mit Löw zusammen sein.

    Pikant auch, Kloses letztes Kind mit seiner Frau, soll von einem Nationalmannschaftskollegen sein….

    Auch Lahm würde als schwul bestätigt.

    • insider sagt:

      schreyl ist mit arne friedrich zusammen. löw mit lahm, wurden zusammen im hotel gesehen-im urlaub usw. usw.

  45. Gerade sagt:

    Lahm – definitiv
    Ehe ist eine Scheinehe, kein Wunder dass man sie nur bei Events zusammensieht.

    Und natuerlich der Typ an der Seitenlinie mit dem Seidenschal und dem Kaschmir Pullover -> Jogi (und Flick) bzw. Siegfried und Roy.

    Die zwei sollten sich fuer den naechsten Brokeback Mountain Film bewerben.

  46. rodima sagt:

    Ihr solltet eure Gedanken nicht darauf verschwenden, ob ein Spieler schwul, hetero oder bi ist. Hauptsache, er spielt guten Fußball. Und laßt bitte die Verdächtigungen, ob dieser oder jener Fußballer oder Trainer schwul sei.
    Das tut doch wirklich nichts zur Sache: Fußball ist nicht nur ein Sport für hetero machos.

  47. Insider sagt:

    Arne Friedrich ist mit Marco Schreyl zusammen.

  48. Diego sagt:

    Jetzt wissen wir wenigstens, dass es Neuer tatsächlich nciht ums Geld geht bei seinem Wechsel in den warmen Süden.

  49. Amber sagt:

    Meistens betrifft es genau die Leute an die wir nicht denken, so frei nach dem Motto: Der? Ach nie im Leben!! Und die sind es dann meistens.. Gibt aber vielen das Gerücht und die halten sich hartnäckig..Es werden seid Jahren Traumpaare im Fußball gehandelt und das nicht mal ohne Grund. Bis lang gab es noch kein Outing weil die Spieler sehr vorsichtig waren und wenn es Foto gegeben haben sollte wurden diese gekauft und in den SChredder geschmissen.. auch Reporter haben eine gewissen Moral und sie schützen eine Menge Spieler in Deutschland.
    Und Kinder und ne Ehefrau sind keine Gründe um nicht schwul zu sein.. Ganz ehrlich nicht. Doppel Existenzen sind bei schwulen spielern häufig und davon sind welche verheiratet und es haben davon auch bestimmt ein paar Kinder. Garantiert..
    Bin mal gespannt wenn sich wirklich mal welche outen sollten: 1. Wie viele es sind? Und zweitens wer davon alles in der Nationalmannschaft spielt!!

  50. Hertinho sagt:

    Ihr kranken Menschen! Ist doch völlig egal wer sein Ding wohin steckt. Es sollten sich mehr outen, damit die gröhlenden + Bier saufenden Zukunftslosen unter Euch endlich verstehen, daß Eure Stars schwul sind. Macht Euch doch darum keine Gedanke und schlagt lieber weiterhin Eure Frauen und Kinder! Prost….

  51. wo is hier die diskussion?!? sagt:

    mal im ernst: kommentare wie: „der hat doch ne frau“, „die haben doch kinder“, „verheiratet“ und „in der ersten bundesliga doch nicht“ sind ganz schön lächerlich.

    wieso solltet jemand, der schwul ist, keine frau und kinder haben können???
    (die wichtigste frage überhaupt)

    wenn die lebensweise, die fußballkarriere und das management es fordern, ist alles möglich.
    der eine will geoutet leben. der andere nicht. so ist das.

  52. Ich sagt:

    Keiner von diesen Spieler ist schwul, außer cacau. Aber Müller, Wiese, Mertesacker, Butt, Lahm, Gomez und Friedrich sind auf keinen Fall schwul!!!!

    • Miyuvi sagt:

      Woher willst du das denn wissen?xD Kennst du sie persönlich? Kannste mir ja mal Autogrammkarten besorgen, wenn du sie so gut kennst. Aber man kann einem Menschen auch immer nur vor den Kopf gucken und nicht rein… Also, selbst wenn du sie kennen solltest, heißt das noch lange nicht, dass du mit Gewissheit sagen kannst, ob sie schwul sind, oder nicht. Das wollte ich nur losgeworden sein. (Nicht, dass ich was gegen Schwule habe, im Gegenteil 🙂 Aber das ist schon eine krasse Behauptung, zu sagen, dass sie nicht schwul sind, wenn du es gar nicht wissen kannst.)

    • unsure sagt:

      well, concerning „butt“ i wouldnt be that sure.

    • Schmitt sagt:

      Naja , „Butt“ bedeutet auf Englisch hintern…..hm……?

    • insider sagt:

      lahm und arne sind bewiesenermaßen schwul. arne mit marco schreyl liiert, lahm mit löw. denk nochmal genau über die anderen nach.

      • bernado sagt:

        sie haben doch völlig recht,bei den super emanzen heute ,die die jungs nur ausnutzen und ausnehmen.ich weiß wovon ich schreibe!

  53. Menna sagt:

    Huhu,
    Ich hab grad das Video gesehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=iPIOiWISO6M&feature=related Also was der neuer da macht *lach*

  54. farah sagt:

    I don’t believe that Manuel Neuer is gay

  55. Insider sagt:

    Wer es wissen möchte:
    Manuel Neuer ist eine Tucke!
    Demnächst wird er, rein zufällig natürlich, in der Dusche sein Shampoo fallen lassen und Philipp oder Mario werden sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen…

    • Miyuvi sagt:

      Und ich sag es gern noch mal: Das kannst du nicht wissen, selbst, wenn du sie persönlich kennst! Du kannst ja nicht in sie hineinschauen! Also wärs mir lieber, wenn man das als Vermutung formuliert und nicht als feststehende Tatsache. Denn bis jetzt hat sich noch keiner dieser Herren geoutet, also kann auch keiner von uns hier Schreibenden mit Sicherheit sagen, ob sie schwul sind, oder nicht. Und ich gehe einfach davon aus, dass ihr sie nicht kennt oder zumindest nicht gut genug kennt. Denn dann würdet ihr hier gar nicht schreiben! Und schon gar nicht so einen Müll!

  56. s. sagt:

    Warum sollen die sich outen, damit jeder dumme Kommentare darüber abgibt.

  57. Stefan Benz sagt:

    Ich fände es auch toll, wenn sich auch Profis outen würden. Da würden wir „kleinen“ Spieler es einfacher haben. Ich selbst bin geoutet und meine Mannschaft hat damit kein Problem, alles ist wie vorher auch.
    Allerdings würde ich das dennoch vorher mit der Vorstandschaft absprechen, ich denke dass diese mit dem nötigen Respekt entgegen kommen.

    • Berne Munding sagt:

      Leute überlegt mal…..keine aktiver Fußballspieler wir sich je outen. Die Spieler der Nationalmannschaft schon gar nicht. Das wär ihr fußballerisches Todesurteil. 🙁 ist leider so!!

  58. Herbert sagt:

    Ist es unsere Aufgabe schwule Fussballer zu outen?
    Hier mein ganz klares „NEIN“ !

    Jeder Schwule hat damit mehr oder weniger zu kämpfen.

    Nur weil es wie eine Sensation erscheint ist das in der Presse.
    „Schwule im Fussball“ = megasensationell!!!

    Toleranz tut Not und nicht andere outen!!!

  59. Detlef sagt:

    Schon mal was von Scheinehe gehört, Dieter?

  60. Dieter sagt:

    lahm hatt doch eine Frau

  61. Dieter sagt:

    Was labert ihr

  62. er sagt:

    lahm is schwul und cool

  63. Lars sagt:

    Ich weiss zu 100 % das Arne Friedrich schwul ist.
    Na und.
    Es sollte doch jedem selbst überlassen sein sich zu outen.

  64. schwulerneuer sagt:

    laberkopf,dein freund erzählt dir das metzte und friedrich schwul sind…wo war er?in der mitte???macht mal ne kreis….

  65. :D sagt:

    Ist schon klar 😀

  66. 69 sagt:

    Also, die Top Journalisten in Deutschland wissen genau was los ist im Fussballgeschäft und es gibt da eine Übereinkunft über solche Themen nicht zu schreiben, was ja auch gut ist. Einer meiner besten Freunde gehört zu dieser Berufsgattung und von Ihm weiss ich dass Arne Freidrich und Metzelder schwul sind. Der eigentliche Hitergrund dieses blamablen Schiedsrichterdramas im letzten Jahr war dass der jüngere ein Verhältniss mit Arne Friedrich begonnen hatte und dann der Ältere anfing eifersüchtig zu werden….

  67. Unlinger sagt:

    Kenne Mario Gomez persönlich, bin selbst bi habe schon mit Ihm zusammen Fussball gespielt (in der Jugend beim FV Bad Saulgau) und weiss definitiv dass er nicht schwul ist.

  68. Tommi sagt:

    ich finde Schreyl und Friedrich sind ein süßes Paar die gut zueinander passen. Schreyl jedenfalls kommt ja mal etwas aus den Pötten was seine sexuelle Orientierung betrifft.
    Schwule gibt es in allen Schichten und Berufsgruppen und deshalb sicher auch im Profifußball.
    Das mit Ralf Schuhmacher stimmt wirklich und Cora bleibt wegen der Kohle und dem ganzen drumherum.Kindlein kann man übrigens auch mit ner Spritze machen 😉 !!!!!!
    Mir kommt es eh immer so vor das die ganzen Footballers Wives alle gekauft sind *lach*,……..gibt bestimmt auch noch einen Internetshop voll mit Silikon und Extension Tussen die für ordentlich Kohle halt mal das Weibchen spielen.

  69. Olga Petersen sagt:

    Ich bin schwul

  70. B.Klak sagt:

    Ich empfehe zu diesem Thema das Buch von Tanja Walther-Ahrens: Seitenwechsel. Comming-out im Fußball. Das gerade im Gütersloher Verlagshaus erschienen ist.

  71. insider sagt:

    arne friedrich ist mit marco schreyl zusammen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  72. Boom sagt:

    ich weiß aus sicherer quelle, dass joachim löw und miroslav klose schwul sind..

    aber wichtig ist nur die sportliche leistung

  73. großesGrinsen sagt:

    Wenn ich hier all die Namen lese derer die angeblich schwul sind,
    dass ist das wohl mehr Wunschdenken als die Wahrheit.

  74. alex sagt:

    Das kann NICHT sein es gibt nicht so viele Homosexuelle in der deutschen bundesliga und grade nicht die top spieler die haben alle eine frau und kinder !

  75. Vanessa sagt:

    ist doch scheiße egal ob sie schwul sind oder nicht ! Ich mag schwule eh mehr ;D nein echt jetzt, ist doch egal ob man homosexuell hetero oder bi ist. so lange sie guten fußball spielen ist das doch bums und kann uns eig. auch egal sein 😀

  76. rosner sagt:

    1. was hat der beruf mit der sexuellen ausrichtung zu tun?
    2.warum sollen sich fußballer outen?
    3.was hat die sexuelle ausrichtung eines menschen mit dem menschsein an sich zu tun?
    könnte mir jemand auf diese fragen eine atntwort geben?

    • Anonymous sagt:

      1. nichts. nur, dass dieser beruf eben sehr gegen homosexualität ausgerichtet ist.
      2. niemand spricht von sollen. doch es ist für homosexuelle nicht unbedingt einfacher, aber doch schöner, wenn man offen zu sich steht und sagt, dass man schwul/lesbisch ist und diesen teil von sich nicht verleugnet. fußballern geht es da wahrscheinlich nicht anders.
      3. nun, nichts. aber es wird in der gesellschaft angenommen, dass du hetero bist, weil das eben normal ist. ebenso wie es normal ist, dass man rechtshänder ist. oder dass man sehen/hören/sprechen kann, normale geistige fähigkeiten besitzt und alle körperteile. das ist eben normal. und wer etwas der genannten nicht ist, aber so tut als ob, verleugnet er einen teil von sich selbst. man muss es nicht unbedingt sagen. es reichen taten, man gibt sich eben so, wie man ist. das wort „menschsein“ ist sowieso eine schwierige sache. was bedeutet das für dich? was einen menschen ausmacht? wie ein mensch lebt? wie er überleben kann? bei den ersten beiden hat die sexuelle ausrichtung etwas damit zu tun, denn es ist teil von dem, wer du bist und was du tust. so, wie auch heteros eben das andre geschlecht lieben. der unterschied ist halt wirklich nur das detail, wen genau man liebt und körperlich anziehend findet. es macht trotzdem einen teil seiner selbst aus.

  77. yasmin sagt:

    Wie lächerlich ! Einfach nur lächerlich.
    Bald sind ja alle Männer schwul nur die nicht so einen auf möchtegern
    machen wie die meisten hier unter uns.

    Lahm ist schwul ? Joa,darum hat er auch geheiratet 😀
    Müller ist schwul ? Joa,darum hat er auch geheiratet 😀
    So und jetzt mein persönlicher riesen SCHOCK.
    MANUEL NEUER ? Jetzt geht’s aber los hier oder ?
    1)Er hat ne Freundin namens; Kathrin Gilch -.-
    Sie wohnt in München !

    Alle die behaupten das die meisten schwul wären wollen nur von
    sich selber ablenken -.-

    • swissmade sagt:

      ey yasmin. versteh das ganze gedönse ja echt auch nicht. nur bei einem liegst du total falsch. wenn ein mann eine frau heiratet, heisst das noch lange nicht, dass er hetero ist. glaub mir, ich weiss wovon ich rede. bin zwar nicht sportler aber mein herr papa bekleidete ein hohes öffentliches amt und da kann der sohnemann nicht schwul sein, dann heiratet man eben um den schein der perfekten familie zu wahren. nur, schwul bin ich geblieben…

    • insider sagt:

      Denkst du scheinehen gibt es nur bei ausländern, die in deutschland bleiben wollen ??? Wach auf. Schau dir an wir der Neuer läuft, dann fällt dir selber auf das er sogar den weiblichen Part in der Beziehung übernimmt.

    • Berne Munding sagt:

      Schön mal was von Scheinehen gehört Yasmin? Ist in dieser Branche leider Gang und Gebe. Also Müller ist bestimmt nicht schwul, die ander genannt wohl.

  78. Das ist kein Quatsch. sagt:

    Wir haben statistiche werte, die man anhand von studien ermittelt hat.
    Ich selbst bin schwul und bin Fusballer..ich kann behaupten, dass gerade beim bund, Fusball und im Fitnesstudio heufiger Schwule vorzutreffen sind.

  79. lea sagt:

    was für ein quatsch…

  80. Alex sagt:

    Was für saudumme Kommentare hier. Keiner von Euch kennt einer dieser Herren persönlich. Wie kann man dann hier diskutieren ob die Herren Lahm, Löw…..usw. schwul sind. Armes armes Deutschland !

  81. Andre sagt:

    alle fußballer sind schwul die denken die laufen ein großen Hoden hinterher

  82. BigMama sagt:

    @ Chamaeleon … „Homosexuelle sind tolle Menschen, die … “

    .. was soll denn solche dumme Aussage? Über Vorurteile anderer lästern und selbst welche zur Schau tragen? Du meinst, weil Du 10 oder 12 Schwule kennst, hier `nen Allgemeinplatz zum besten gegen zu können?

    Schwule sind vor allem eins. schwul. Punkt. Ansonsten dürften sie den Durchschnitt der Gesellschaft repräsentieren, also gibt es intelligente und weniger Kluge, nette Leute und Vollidioten, Fussballer und Fussballhasser u.s.w.

    So long

  83. Chamaeleon sagt:

    Es waere schon verdammt merkwuerdig, wenn die groessten deutschen Fussballtalente nahezu alle homosexuell seien. Andererseits waere es genauso großartig, wenn diese Maenner als Europa- oder Weltmeister sich in grosser Zahl outen wuerden und eine grosse Oeffentlichkeit wechselseitig erblassen und erroeten lassen wuerden.
    Es ist schon amuesant wieviele sichere Quellen hier sexuelle Orientierungen kennen moegen. Und doch ist vieles schlecht recherchiert: So hat Jogi Loew sein Kind bisher der Oeffentlichkeit voellig verschwiegen;). Aber Ruhe bewahren: er ist verheiratet;). Genauso wie Philipp Lahm. Schweini ist fest vergeben, Poldi ist gluecklicher Papa… Na klar, das Eine schließt das Andere nicht aus. Aber eines weiß ich aus sicherer Quelle: Homosexuelle sind tolle Menschen, die es wert sind als solche vorurteilsfrei behandelt zu werden! Egal ob sie Musicaldarsteller oder Fussballer sind!

  84. Melina sagt:

    Hallo es ist der Berater von Michael Ballack also für mich ist das Erklärung genug dafür dass das voll der Scheiß ist. Sowas zu behaupten (auch wenn es stimmen sollte) ist unter aller Sau! Der kann doch nich einfach da Leute nehmen und sagen davon sind welche schwul.. Braucht der irgendwie Aufmerksamkeit oder soo? Ist doch die Sache der Fußballspieler sich zu outen!

  85. Anna sagt:

    Ach du scheiße 😀 Eben, ich stimme Steffi zu 😉 Jogi Löw hat ne Frau und ein Kind, die wären fast hier her gezogen, deswegen weiß ich das auch 😀 Also was soll der Schwachsinn denn.

  86. steffi sagt:

    du hast ja fast die ganze nationalmannschaft aufgeschrieben… und podolski,özil,schweinsteiger,ballack,müller haben alle eine freundin

    • insider sagt:

      ich kenne auch normalos, deren familie keine homosexualität dulden, die haben auch zum schein eine freundin / frau

  87. Loddar sagt:

    Ist ja echt toll, was viele von euch erkennen können. Also ich kann keinem Menschen ansehen, welche Präferenzen er hat.
    Dem „echten“ Fußballfan dürfte die sexuelle Neigung überdies auch völlig egal sein, Hauptsache die Spieler geben auf dem Platz alles.
    Allerdings ist Fußball ja heute mittlerweile mehr auf der einen Seite ein schickes VIP-Event und auf der anderen Seite ein Tummelplatz von Hools und anderen gescheiterten Existenzen.

  88. Walter sagt:

    Dass Löw ne Schwutte ist, ist hinlänglich bekannt.

  89. andi sagt:

    Dieses Video zeigt Emotionen im Sport, sonst nichts.
    Man muss schon selbst anders gepoolt sein, um Neigungen zu erkennen.
    An alle dreckigen Intriganten und Stubenhocker: GEHT RAUS AUF DEN BOLZPLATZ, HABT ERFOLG, FEIERT ES UND TEILT ES MIT DEM TEAM!!!!
    Dann versteht ihr das, ihr DUMMBATZEN!!

  90. Werner sagt:

    Eine zentrale Frage sticht hervor: Warum outet sich Gomez dann nicht selbst?

    Dieses Thema bringt noch eine andere massive Ungerechtigkeit hervor: Homosexuelle Fußballer werden in der Nationalmannschaft bevorzugt behandelt, WEIL sie, ebenso Jogi/Hansi/Oli, homosexuell sind!
    Warum hat Löw Gomez trotz dessen N11-Katastrophenleistungen wohl immer die Stange gehalten (Wortspiel unbeabsichtigt) und Heteros wie Kuranyi aussortiert?
    Warum wohl wurde Lahm von Löw als Kapitän bestimmt und nicht viel besser dafür Geeigente (zB Schweinsteiger)?
    Warum wohl bekam Friedrich einen Stammplatz und die Heteros Hummels und Höwedes blieben zuhause?

    Schade, dass Becker nachher den Schwanz eingekniffen und nicht Ross und Reiter genannt hat!

  91. buli sagt:

    @kuschi: ist das wirklich dein ernst? und du hast ihm also mindestens zwei mal bewusst auf den pen1s geguckt… du bist also auch schwul!

  92. @kuschi: ist das wirklich dein ernst? und du hast ihm also mindestens zwei mal bewusst auf den penis geguckt... du bist also auch schwul! sagt:

    buli

  93. kuschi sagt:

    schweini hat thomas müller in dieser saison bereits zweimal bewusst an den penis gefasst, wurde als normaler torjubel abgetan- denken wir mal darüber nach!

    • Schmitt sagt:

      So ein Quatsch….wenn ich ein Spiel im Fernsehen sehe und wir ein Tor schiessen , fasse ich mir auch vor Freude an den Schnulli und
      ich war noch nie schwul. Das ist wahre Fussballbegeisterung !

  94. Morpheus sagt:

    Find ich Klasse,dass der „Männersport“ Rosa ist. Und was machen jetzt die Machos … HAHAHA … Geil

  95. Ole sagt:

    Ich weiß von einem ehemaligem Nationalspieler, dass Arne Friedrich und Philipp Lahm schwul sind genau wie Jogi Löw.

  96. KevinHSV sagt:

    Ist der ganze WM kader :O

  97. Volker sagt:

    zunächst einmal – ich bin selbst schwul und seit 30 Jahren mit meinem Freund zusammen.

    Ich weiß nicht was diese ganzen Diskussionen sollen. Ob jemand schwul ist oder nicht, ist doch sch… egal. Fragen wir die Heteros was sie im Bett machen, ob sie auf einem s/m-Trip sind oder welche der vielen Spielarten es noch gibt. In erster Linie sind wir alle Menschen! – und keiner kann etwas für seine sexuelle Orientierung! – aber muss man sie gleich nach außen tragen?!
    – bzw. warum sollten Andere das unbedingt wissen?

    Wenn einer meint er müsse sich outen, dann soll es ihm überlassen bleiben!

    Vor allen Fußballer sind doch auch in Ländern, in denen es diesbezüglich überhaupt keine Toleranz gibt. Will man sie diesen Gefahren aussetzen?

    Okay, ich weiß das gilt auch für Politiker. Aber da sind nicht Tausende mögliche Fanatiker im Stadion und der Personenschutz ist ein anderer.

    Lasst jeden nach seiner Fasson glücklich werden!!! –

  98. patti sagt:

    so ein scheiß gelaber,die freuen sich alle ,dass sie ein tor geschossen haben.
    das is emotiunal,das ist fussball!

  99. najanaja sagt:

    Also im Prinzip ist es mir wurscht wer schwul oder nicht schwul ist, aber bei den meisten hier verdächtigten Personen kann ich zumindest was das äußere Erscheinungsbild angeht nicht verstehen warum sie schwul sein sollten. Mit Ausnahme von einem: Manuel Neuer! Das dachte ich schon das erste mal als ich ihn laufen oder reden sah. Aber spätestens seit seinem Auftritt bei Gottschalks oder Jauchs Jahresrückblick vor ner Woche etwa kann das unmöglich noch jemand bestreiten. Schaut einfach nur mal hin wie Poldi oder Lahm auf der Couch gesessen haben, und wie „tuntig“ der Herr Neuer da rumlümmelte… Nichts desto trotz ist er meiner Meinung nach der Beste Torwart der Welt auch wenn ich kein Schalke-Fan bin, und damit er das bleibt sollte er sich besser nicht outen.

    • Lisschen sagt:

      😀 sry aber bei deinem Kommentar über Manuel Neuer musste ich echt grinsen! Das alles ist mir nämlich auch aufgefallen! Nur das er nich „tuntig“ rüber kam bei Jauch. Er sah eher ziemlich nervös aus und saß da als hätte er nen Stock im Hintern (Und nein ich meine das nicht zweideutig)^^
      Aber was den Rest angeht stimme ich dir zu. Es gibt keine Bundesligaspieler bei dem ich rein vom äußerlichen sagen würde er ist schwul! Sicher gibt es welche die vom Auftreten her so wirken, aber ob sies am Ende sind ist ja nun wirklich reine Spekulation!
      Abschließend möchte ich nur noch sagen, dass es sicherlich schwer werden wird sich heutzutage zu outen als Profi! Aber solange nicht jemand den Anfang macht wird sich das nie ändern! Das ist meine Meinung dazu! Das ist wie ein Teufelskreis, bis jemand den Mut hat mal den Mund auf zu machen! Und das stelle ich mir schwer vor……………

    • Volker sagt:

      Hallo Lisschen,

      Sie haben keine Ahnung!!! – Die Schwulen, denen man es „ansieht“ oder angeblich anmerkt sind eine kaum zu erwähnende Minderheit.

    • Timo sagt:

      Naja… man muss es einem nicht unbedingt ansehen, dass er schwul ist.
      Ich selbst habe erst mit 34 dazu gestanden dass ich eher auf Männer stehe und war bis dahin verheiratet. Mein Outing habe ich dann vollzogen, nachdem meine Frau unseren Bekannten als ihren neuen Partner ausgewählt hat, lach. Bis dahin -sagt Sie im Nachhinein selbst- war ich ein prima Ehemann und „heterolike“, wie man es so schön sagt… also völlig „unschwul“ 😉
      Der Prozentsatz der „Handtaschenräger“ unter den schwulen ist sehr gering.

    • Bechterew sagt:

      „Schon das erste mal als ich ihn laufen sah“…Das Problem ist, dass es nunmal Leute gibt, die so laufen, wie als hätten sie „einen Stock im Arsch“ wie Neuer – aber das ist fast immer dem Wachstum der Wirbelsäule geschuldet! Spreche da aus eigener Erfahrung, da ich fast genauso laufe oder laufen muss wie Neuer – wegen einer frühkinndlichen Fehlentwicklung der WS! Das hat nullkommanull was mit Schwul zu tun sondern sieht füt manche halt nur merkwürdig aus! Ansonsten unterschreibe ich deine einzige „vernünftige“ Aussage – er ist zur Zeit wohl der Beste Torwart der Welt!

  100. Ejal sagt:

    Manuel Neuer den sieht man es einfach an das er Schwul is! Er wird sich als erstes Outen glaubt mir 😀

    • Roermond sagt:

      Ich finde nicht, dass Manuel Neuer schwul aussieht, eher niedlich, bubihaft.
      Dann schon eher – wenn man sich auf „das Aussehen“ beschränkt – Joachim Löw.

  101. michelle sagt:

    ich glaube das michael rennsing schwul ist das hat man doch gesehen.ich würde mir wünschen das die fußballer die hommosexuell sind sich outen sollten ich find das echt scheisse das sie die frauen wenn sie eine freundin-frau haben dann verarschen !!!!meine meinung

  102. Heinz Ludwig sagt:

    Also Ich glaube am meisten das Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger schon schwul sind und was mit einander haben wie die beiden immer wieder zusammen sind und man sieht es auch Bildern wie sie sich um armen und ansehn und zusammen hängen da könnte mehr da hinter sein! Und wenn man die Gesichter ihrer Freundinnen sieht richtig Eisberge sind und denke das sie nur hinter ihrem Geld her sind und Ich glaube auch nicht wenn sie nicht so berühmt wären hätten sie sich nicht eingefangen! Ich denke sie wollen auch nur sich im Glanze von den beiden Jungens sonnen und mit im Rampenlicht stehen. In der heutigen Zeit steht meisten leider nur das Geld im Vordergrund nach dem Motto hast du was dann bist du was und hast du nichts dann bist du nichts. Erlich gesagt Ich möchte nicht mit Basti und Poldi tauschen und wenn die beiden wirklich und 100& schwul würde das mich nicht stören im gegenteil würd mich freuen wenn die beiden zusammen kämen würd sie nicht von meiner Bettkante stoßen sehen jedenfals besser aus wie Klaus Woworeit und Gido Westerwelle! Auserdem was soll das habe nicht dagegen wenn Fußballer schwul sind wo leben wir denn im finsteren Mittelalter die Deutschen haben seit Robert Enkes Selbestmord nichts da zu gelernt! Außerdem was steht in der Bibel geschrieben als die Ältesten und Parisärer die Ehebrecherin zu Jeusus brachten und sie steinigen wollten was hat er Ihnen da geantwortet? Wer von euch ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein auf sie. Und die was gegen Schwule sagen sollten mal lieber vor eigenen Türe fegen da werden sie genug Dreck finden sind auch nicht bessere als andere.

    • Armin sagt:

      Ich weiß aus sicherer Quelle, dass Lukas Podolski nicht schwul ist.
      Und der heißt „Guido“ Westerwelle

    • Lisschen sagt:

      Zu der Schweinsteiger/Podolski-These…………
      Also ganz ehrlich wenn man schon Schweinsteiger einwirft sollte man mal genauer hinsehen! Seit Poldi näcmlich nich mehr da is fällt der mit Kontakt zu ner ganz anderen Person auf! Nämlich zu unserm allseits geliebten Mario Gomez 😉
      Ich weiß das es alles nur Spinnerei ist, aber wenn man schon behauptet dass Poldi und Schweini sehr auffällig wirken…..wie wirken denn dann die anderen beiden zusammen?! xD

  103. Kasim bengala sagt:

    Ich weiß aus einer sicheren Quelle, Michael ballack und auch Rene Adler sind schwul.
    Ich persönlich bin nicht dagegen das Männer schwul sind, es gibt ja heute viele
    Schwule die sich geoutet haben. Wie der Ex-Bürgermeister von Berlin oder aber unser Außenminister.

  104. AlexT sagt:

    Das war ganz schön link von Ballacks Manager. Nicht wenige behaupten, dass er damit nur von seinem eigenen Schützling ablenken wollte. Das mit Ralf Schumacher kursiert eisern in der Szene. Philipp Lahm? Nun, er gibt schwulen Magazinen Interviews, ist er damit gleich schwul? Klar gibt es im Profifußball Schwule. Mich hat mal in einem Homochat ein Ex-Nationalspieler angeschrieben … In Zeiten der Metrosexualität und eines David Beckham haben sie es heute leicht(er), sich wenigstens teilweise so zu geben, wie sie es sich wünschen, aber für ein Outing ist die Zeit noch lange nicht reif, Wiese hat da völlig recht.

    • icke sagt:

      Warum fragt ihr Euch, wie das mit dem Kind bei einem Schwulen geht? Die sind doch nicht unfähig, ein Kind zu zeugen, und für ein Alibi reichts allemal. Kenne einen Mann, der war 20 Jahre verheiratet, hat zwei Kinder, die r liebt, und hat sich nach 20 Jahren getraut, zu outen. Frau viel aus allen Wolken.
      Und auch Lesben wollen und kriegen Kinder und „entsorgen“ dann den Mann. So gehts.

  105. Hotte sagt:

    @ Felix, bedenke dass es bei vielen Nachkommen anatolischer Einwanderer ganz normal ist xtrem aufs äußere zu achten, gezupfte Augenbrauen, Haare uvm, dort rein mit dem Äußeren zu argumentieren wäre nicht überzeugend.

  106. Felix sagt:

    Also das Tasci schwul ist könnte ich mir sehr gut vorstellen, so wie der immer seine Haare schön hat 🙂

  107. Laurie sagt:

    also in der szene ist bekannt, dass ralf schuhmacher definitiv schwul ist. seine ehe mit cora ist zum schein und sein sohn, naja keine ahnung wie der entstanden ist. auch kurisieren gerüchte, dass phillip lahm schwul sein soll und dass er nur geheiratet hat, um nicht geoutet zu werden. doch es wird wohl so sein, dass es noch lange dauern wird, bis sich ein fußballspieler outen wird und hat sich der erste erstmal geoutet, wird es eine flut von outings geben. ich habe kein problem mit schwulen fußballern, sportlern oder männern allgemein, sie sollten nur dazu stehen. die leistung auf dem platz oder in ihrer sportart zählt und nicht ihr privatleben.

    • Tom sagt:

      Laurie, hast du das mir ralf schumacher nur gelesen, dass es in der szene heißt er sei schwul oder weißt du es aus sicherer quelle. das gerücht taucht seit jahren ja immer wieder auf, aber das mit seinem kind wäre schon ein argument auch die längere ehe mit cora, dass er doch hetero oder bi ist.

  108. Thomas sagt:

    Was ist mit Aaron Hunt, Rene Adler und Clemens Fritz? Habe gehört dass sie auch schwul sind…

  109. Peter sagt:

    Auch beim Webcamsex, kann man Profi Fussballer treffen die sich vor der Cam mit den Schwulen Sender vergnügen.

  110. Rosebud sagt:

    @lakki
    Ich glaub, das mit der Liste hast du falsch verstanden. Sie zeigt die komplette Nationalelf. Und dann Zitat: „…von denen laut Dr. Becker (…) auch e i n i g e homosexuell sind.“

  111. Torfabrik sagt:

    Dieses Video ist absoluter Schrott, da wäre ja jeder Fußballer schwul, wenn die eigene Mannschaft gewinnt klatschen sich eben alle ab. Und es ist völlig unsinnig Fußballer die Frauen und sogar Kinder haben öffentlich als schwul zu titulieren. Es geht um das fußballerische Potenzial und nicht um die sexuelle Neigung.

  112. lakki sagt:

    ein mit zu viel 😀

  113. lakki sagt:

    die liste ist aber ziemlich lang. demnach wäre im prinzip die ganze nationalmannschaft schwul.
    klar gibts schwule fußballer aber diese liste ist albern. da ist mit michael ballacks berater vermutlich seine phantasie mit ihm durchgegangen.

  114. flowi sagt:

    @ lllaaalllaaa: und nach so saudummen kommentaren wie deinem wundert sich noch jemand, dass sich kein schwuler spieler outet??

  115. lllaaalllaaa sagt:

    alle bayernspieler sind schwul,außer bastian schweinsteiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.