Microsoft ist mit seinem mobilen Betriebssystem Windows 7 bisher nicht sehr erfolgreich. Gerade einmal 1,6 Prozent des Smartphone-Marktes kann sich Bill Gates auf die Fahnen schreiben, während auf mehr als 43 Prozent der Handys Android installiert ist. Für Microsoft ist das allerdings kein Grund zum Jammern, denn nun wurde bekannt, dass der Konzern an jedem zweiten Android-Handy mitverdient. Patente sichern Microsoft zwischen fünf und zehn Dollar bei jedem Handyverkauf, der über einen der zehn Hersteller läuft, mit denen es ein Lizenzabkommen gibt.