Google will Erbgut digital speichern

On 14.11.2014, in News, Service, by TRENDINGS

Dass Google nicht nur das Internet revolutioniert hat, sondern weitreichende Interessen mit innovativen Ideen und Projekten verfolgt, ist inzwischen bekannt. Der Konzern beschäftigt sich laut Heise.de unter anderem auch mit Biologie und der Bekämpfung von Krankheiten. Google Genomics ist ein Projekt, das die Digitalisierung von Genomen ermöglichen soll, die dann in einer Cloud gespeichert werden. Wozu? Die Wissenschaft soll damit einen kostenlosen Zugang zum Erbgut erhalten und so will man die Forschung vorantreiben.