Google Chrome holt auf

On 01.12.2011, in News, by TRENDINGS

Im Kampf der Browseranbieter um die Gunst der Internetnutzer hat Google eine wichtige Hürde genommen. Der Suchmaschinen-Gigant konnte mit seinem Chrome-Browser den Firefox von Mozilla verdrängen. Mit 25,69 Prozent Marktanteil liegt Google nun auf Rang zwei, vor Mozilla mit 25,23 Prozent. Unangefochten an Nummer eins ist der Internet Explorer von Microsoft mit einem Anteil von 40,63 Prozent.

 

Tags:  

Firefox 4 schlägt ein

On 24.03.2011, in News, by TRENDINGS

Mozillas neustes Werk, der lange herbei gesehnte Firefox Browser der vierten Generation, hat sprichwörtlich eingeschlagen wie eine Bombe. Anhand der von Mozilla Glow stammenden Zahlen, wurde der Browser in den ersten 24 Stunden satte 4,7 Millionen Mal heruntergeladen. Mit diesem Wert hat Mozilla Microsofts Internet Explorer 9 um Längen geschlagen. Zum Vergleich zu Firefox 4, kam der IE9 auf „nur“ 2,35 Millionen Downloads in den ersten 24 Stunden. Das entspricht durchschnittlich 27 Downloads pro Sekunde.

Microsoft mit neuen Updates

On 09.02.2011, in News, by TRENDINGS

Gegen insgesamt 22 Anfälligkeiten in Windows, Office, Internet Explorer und den Internet Information Services, wartet Microsoft im Rahmen des monatlichen Patchdays auf.

Microsoft räumt dem Sicherheitsupdate MS11-003 hohe Priorität ein. Es beseitigt vier Lücken im Internet Explorer 6 bis 8, unter anderem die seit Ende 2010 bekannte Lücke bei der Verarbeitung von Cascading Style Sheets. Dabei konnten Hacker einen beliebigen Code ausführen. MS11-006MS11-007. Des Weiteren werden Fehler im Microsoft Office Visio 2002, 2003 und 2007 mit MS11-008 behebt einen kritisch eingestuften Fehler in der Windows Graphics Rendering Engine. Die bekannte Lücke im OpenType CFF-Treiber, korrigiert das dritte Update – korrigiert.