iPhone Sicherheitslücke auf iOS 4.1

On 26.10.2010, in Apple, by TRENDINGS

Das iOS 4.1 hat eine eklatante Sicherheitslücke, die auch bei der aktuellen iOS-Beta 4.2 nicht behoben ist und alle iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G betrifft.

Wie Golem berichtet ist es möglich auch bei iPhones, die per Codesperre geschützt sind, alle weiteren Telefonfunktionen inklusive Zugriff auf Adressbuch, Anrufbeantworter und die Anrufliste zu nutzen.

Die Sicherheitslücke befindet sich in der Notruffunktion des iPhone. Diese erlaubt es auch ohne Eingabe des korrekten Codes Notrufe abzusetzen.