Mai 22

Nun ist es amtlich. Google hat die Übernahme des Handy-Herstellers Motorola abgeschlossen. Acht Monate wurde der Übernahmevertrag geprüft. Jetzt, da auch das chinesische Kartellamt grünes Licht gegeben hatte, war die Vollendung des immer maroder wirkenden Handy-Herstellers durch den Suchmaschinen-Giganten perfekt gemacht. Die Übernahme spült 12,5 Milliarden Dollar in das angeschlagene Unternehmen.

Tags:
Mrz 07

Etwas Bewegung könnte in den monatelangen Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und seinen Patentgegnern kommen. Apple erwägt seinen Konkurrenten verschiedene Lizenzen anzubieten. Die Schutzrechte könnten Gegner wie Samsung beispielsweise gegen eine Gebühr nutzen. So berichtet es das Wirtschaftsportal Dow Jones Newswire.

Einem Gegner wurde bereits ein Angebot unterbreitet. Das Lizenzangebot besagt, dass Apple pro verkauftem Gerät zwischen fünf und fünfzehn US-Dollar bekommen würde. Dieser Wert entspricht ein bis 2,5 Prozent des Nettoverkaufspreises. Dieser Wert scheint annähernd zu stimmen, da Motorola Mobility für seine Patente 2,25 Prozent des Verkaufspreises verlangt. Bisher hatte Apple diese Vorgehensweise strikt abgelehnt, nun scheinen die Amerikaner umzudenken. Dow Jones beruft sich auf interne Apple-Quellen, die mit dem Thema eng verbunden sind.

Tags:
Feb 28

Als kostenloses Zusatzprodukt gestartet, als Geldmaschine für die Mobilfunkbetreiber verfeinert, scheint sie sich nun auf Abschiedstour zu befinden. Die Rede ist von der SMS – der Handykurznachricht, die beschränkt auf 160 Zeichen ist. Nahezu 20 Jahre gibt es diesen Dienst bereits – schon bald soll die SMS ausgedient haben.

Tags:
Feb 12

Der Markt der Android-Smartphones wird im März um zwei Motorola-Geräte erweitert. Das Motorola Motoluxe und das Motorola Defy erweitern die Produktpalette der Preiswertmodelle. Während Defy Mini ein robustes Outdoor-Gerät sein wird, wartet das Motoluxe mit mehr Komfort auf.

Das Defy Mini wiegt nur 107 Gramm und verfügt über ein staubdichtes und wassergeschütztes Gehäuse. Die Auflösung des 3,2 Zoll Displays ist 320 x 480 Pixel, dessen Glas kratzfest ist. 600 Megahertz hat der Ein-Kern-Prozessor, der interne Speicher ist mit 120 Megabyte sehr klein, per Karte auf 32 GByte erweiterbar. Zur Ausstattung des Android 2.3.7-Smartphones gehören neben GPS auch eine einfache 3 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz auf der Rückseite und eine VGA-Kamera auf der Frontseite. Allerdings ist die maximal 9-stündige Gesprächszeit sehr ausdauernd.

Feb 04

Im sehr langatmigen Patentstreit Apple versus Samsung, gibt es wieder etwas Neues. Nachdem Apple das Galaxy 10.1-Verbot in Deutschland durchgesetzt hat, können die Amerikaner erneut einen kleinen Erfolg verbuchen. Die aus dem Online-Shop entfernten iPhone 3G und das iPhone 4, sind dort wieder erhältlich. Eine Stellungnahme warum die Modelle wieder verfügbar sind, blieb allerdings aus.

Tags:
Jan 05

Der umkämpfte Tablet-Markt bekommt schon im nächsten Monat ein neues Mitglied. So wird Motorola im Februar sein Xoom 2 und sein Xoom 2 Media Edition auf den Markt bringen. Während das Xoom 2 in England und Irland schon seit November zu haben ist, dann sogar als WLAN-only, wird es in Deutschland nur eine UMTS-Variante geben.

Tags:
Okt 20

Motorola wird bereits im November ein neues Smartphone herausbringen – das Razr. Das neue Smartphone wird dann quasi das Razr V3 ablösen, das als eins der meistverkaufte Handys weltweit gilt.

 

Das neue Razr wird mit einer Höhe von 7,1 Millimeter das dünnste, je gebaute, Smartphone werden. Zum Vergleich: Apple’s iPhone 4S ist mehr als 2 Millimeter dicker. Auch beim Gewicht ist das Motorola besser – 127 Gramm zu 140 Gramm beim 4S. Die Käufer des Razr auf ein LTE-Modul freuen, dass in dem spritzwassergeschützten, mit Kevlar-Fasern und Stahlrahmen verstärkten Gehäuse steckt. Den Bezahl-Chip (NFC) konnte Motorola jedoch nicht unterbringen. Das Super-AMOLED-Advanced-Display ist 4,3 Zoll groß und bietet 960 x 540 Bildpunkte.

Tags:
Sep 07

Es gab bereits etliche Versuche und es werden noch dutzende folgen. Ob nun Samsung, Motorola oder andere – deren erklärtes Ziel: Apple und dem iPad einen wesentlichen Teil der Marktherrschaft streitig zu machen. Amazon ist das nächste Unternehmen, dass einen ernsthaften Angriff startet, den Tablet-Sektor für sich zu vereinnahmen.

 

Tags:
preload preload preload