Mozilla will Betriebssystem entwickeln

On 27.07.2011, in News, by TRENDINGS

Mozilla gehört zu den führenden Webbrowsern in Deutschland, schließlich nutzen den Mozilla-Firefox knapp mehr als die Hälfte aller Deutschen im Internet. Nun haben sich deren Entwickler dazu entschlossen ein Betriebssystem für mobile Gerätschaften zu entwickeln. Es soll webbasiert, quelloffen und vor allem kostenlos sein, ähnlich wie Android von Konkurrent Google.

Deren ChromeOS-Betriebssystem ist ein freies und offenes Betriebssystem, dessen Aufgabe es ist, Daten ins Netz hochzufahren. Textdokumente, Fotos, E-Mails, Musik und Spiele laufen als kleine Applikationen im Browser, also direkt im Internet ab. Gespeichert wird das Ganze auf riesigen Servern bei Cloud von Google.

Mozilla schließt Sicherheitslücken

On 29.04.2011, in News, by TRENDINGS

Am heutigen Freitag war großer Updatetag. Das noch frische Mozilla Firefox 4 hat seine erste überarbeitete Version erhalten. Die Version 4.0.1 schließt 50 Sicherheitslücken, die größtenteils als kritisch eingestuft wurden  und die Ausführung von Schadcode ermöglichen. Aber nicht nur Nutzer der 4.0 Version sind betroffen, auch die Vorgänger 3.5 und 3.6 wurden heute per Update aktualisiert.

Mozilla empfiehlt indes, dass man auf die aktuelle Version 4.0 umsteigt. Daher ist die Version 3.5.19 die letzte Aktualisierung für Firefox 3.5. Eine nun geschlossene Sicherheitslücke betrifft ausschließlich Mac-User, die Firefox 3.x nutzen. Hacker hätten bei Eindringen auf die Rechner eigene Programme mit Root-Rechten ausführen können.