Projece Emporia von Microsoft

On 18.05.2011, in News, by TRENDINGS

Das Internet wird immer voller. Daher steigt auch die Informationsflut im Netz. Nun hat Microsoft auf der Next11 das „Project Emporia“ vorgestellt. Mit diesem Projekt will Microsoft das Internet mit neuen personalisierten Suchtechnologien überschaubarer und besser nutzbar machen. Ein kleines Team aus fünf Microsoft-Wissenschaftlern arbeitet in Cambridge an einer intelligenten und selbstlernenden Suche. Dabei sollen das Ergebnis der Suche auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sein. Einen ersten Prototyp stellte Microsoft-Manager Ralf Herbrich auf der Internetkonferenz Next11 in Berlin vor.