Was als schön empfunden wird, ändert sich immer wieder und manchmal werden auch Ideale aus fremden Kulturen übernommen oder leicht modifiziert. In unserer modernen Zeit waren gerade Nasen, wohlgeformte Brüste und eine schlanke Taille oder das Sixpack lange Zeit der Inbegriff von Schönheit, doch inzwischen gehören straffe Oberarme und ein ewig faltenfreies Gesicht ebenso dazu. Seit der Globalisierung vereinen sich verschiedene Ideale immer mehr zu einem, doch die Wege dorthin können sehr unterschiedlich sein.