SKY illegal gucken schwergemacht

On 30.08.2010, in Trending Topics, by TRENDINGS

Dem Sender SKY sind neben dem schwächelnden Abo Verkauf schon immer die Schwarzseher ein Dorn im Auge.

Nach der Umstellung der Verschlüsselungstechnik im Herbst 2008 ist das illegale SKY schauen merklich schwerer und aufwändiger geworden. Dennoch ist es mit einiger Finesse nach wie vor möglich. Zu erwähnen seien hier die sogenannten Cardsharing Netzwerke. Deren Bekämpfung ist schier unmöglich, da man keine illegalen Karten aussperren kann.

Nachdem die PC go marktschreierisch in einer ihrer jüngeren Ausgaben mit dem Aufmacher “Sky geknackt: Bundesliga und Kinofilme für lau” auf ihrer Titelseite erschien möchte ich Licht in das illegale SKY schauen bringen.

Entgegen aller Gerüchte ist die neu eingeführte Version des bisherigen Systems Nagravision bis heute nicht geknackt. Neben Nagravision nutzt Premiere auch die NDS-Videoguard-Software welche ebenfalls bisher als nicht hackbar gilt.