Sony Pictures wurde attackiert

On 03.06.2011, in News, by TRENDINGS

Sony macht sich derzeit bei etlichen Usern unbeliebt. Abermals ist der japanische Elektronikkonzern Opfer eines Hackerangriffs geworden. Beim jüngsten Angriff traf es die Kinofilm-Tochter Sony Pictures. Dabei gelangten die Hacker an persönliche Daten von mehr als einer Million Kunden. Zum Beweis des Angriffs wurden seitens der Hacker einige Daten veröffentlicht.

 

„Wir sind gerade bei SonyPictures.com eingebrochen und an mehr als 1 000 000 persönliche Nutzerdaten gelangt, einschließlich Passwörter, E-Mail-Adressen, Postadressen und Geburtsdaten“, erklärte die Hackergruppe Lulz Security (LulzSec) in einer schriftlichen Mitteilung. Stichproben ergaben später, dass die veröffentlichten Daten authentisch sind. LulzSec erklärte, dass mangels Ressourcen nicht alle Daten kopiert wurden.

Tags: