AOL übernimmt TechCrunch

On 29.09.2010, in Trending Topics, by TRENDINGS

Der Internetriese AOL übernimmt TechCrunch.

Diese Meldung ist nun offiziell bestätigt worden. Das Internetunternehmen AOL setzt damit seine „Contentstrategie“ fort und übernimmt neben dem bekannten Technologie-Blog TechCrunch sämtliche Schwesterpublikationen. Der Kaufpreis soll zwischen 25 Millionen Dollar und 50 Millionen $ liegen.


AOL versucht seit Jahren eine Neuausrichtung des Unternehmens: Weg vom Unternehmen, das den User ins Internet bringt. Hier sind die Kabelnetzbetreiber und Telekommunikationsunternehmen zu mächtig geworden.

Nun versucht man mit der Contentstrategie, qualitativ hochwertige Inhalte im Internet zu schaffen. Bereits 2005 hatte AOL das Tech Blog Engeadget übernommen. Nun besitzt AOL mit TechCrunch und Engadget die größten und einflussreichsten Blogs in der Tech Szene. Auch der TechCrunch Gründer und Chefautor Michael Arrington bleibt nach der Übernahme bei TechCrunch.

Das Kerngeschäft von AOL stagniert dagegen seit Jahren: Die Userzsahlen sinken von Woche zu Woche und auch die Werbekunden wandern zur Konkurrenz ab. In Deutschland ist AOL gar nicht mehr aktiv.

One Response to AOL übernimmt TechCrunch

  1. TRENDINGS sagt:

    AOL übernimmt TechCrunch http://goo.gl/fb/ytURi #trendingtopics #aoltechcrunch #aolübernahme #techcrunchübernahme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.