Über 90% Moslems in Berliner Haftanstalten: Laut einer Pressemitteilung der Islamischen Religionsgemeinschaft sind über 90% der Häftlinge Moslems. Diese Zahl ist beängstigend und zeigt dass alle Integrationsversuche der Politik bislang scheiterten. Im bundesweiten Durchschnitt soll der Anteil an Häftlingen mit Migrationshintergrund in Deutschen Gefängnissen bei 75% liegen.

Ein Blick in die Statistiken des Statistischen Bundesamtes zeigt folgendes:

Strafgefangene in Berlin Stichtag 31.3.2009: 4.506. Das heisst über 4.000 aller Gefangenen in Berlin sind Moslems.

Vielleicht sollte die Politik nach neuen Wegen suchen um Menschen mit Migrationshintergund eine echte Chance in Deutschland zu geben.

9 Responses to Berliner Haftanstalten: Über 90% Moslems

  1. Phomrak sagt:

    Sind das nicht 150 % ? Aus welchen Fingern habt Ihr Euch diese Quarkinfo denn gelutscht ?

  2. Berlin Nord sagt:

    Vieles ist verschwiegen worden und wird weiter nicht offen gesagt. Ja, wir haben ein großes Problem mit der Integration von vielen Mitmenschen ……… Ehrlichkeit ist TABU ……. denn wer in einem Ghetto aufwächst — sich abnabelt hat auch keine Chance sich der deutschen Gesellschaft anzunähern. Ich selbst lebe in einem Brennpunkt von Berlin ………….. Ignoranz und Selbstgefälligkeit vieler Türken, Bulgaren und auch dumme Deutsche lassen mich arg daran zweifeln, das hier ein Fortschritt zu erkennen ist. Mit den hohen Mieten werden sie in den nächsten Jahren nach außen gedrängt — da wo sie nicht stören — nicht der Entwicklung Berlins als Hauptstadt im Wege stehen. Ich habe viele Jahre in anderen Ländern gelebt — also weiss ich auch durch meine sozialisation worauf es ankommt. Wir veramerikanisieren unsere Gesellschaft zusehendst und die Dummheit prasselt von allen Seiten einher.Hiermit vage ich eine kleine Zukunftsversion: Kriminalität und geistig seelische Verwahrlosung werden unsere Strasse pflastern ………… Wachschutz, private Schulen und Angst ist an der Tagesordnung — CSI New York kannst Du dann vom Balkon in deinen Straßen beobachten — die „Guten und Reichen“ werden auf die anderen verächtlich spucken ……….. Übertrieben ? In 5 bis 10 Jahren ist es soweit in Berlin !!!

  3. diemoslem sagt:

    stimmt man sollte auch die anderen Kanacken dazurechnen,dann sind es sicher 99% Ausländeranteil im Knast.Das ganze dann noch ins Verhältnis gesetzt mit der Einwohnerzahl….und gute Nacht Deutschland.
    Die Zahlen stimmen,hab in Frankfurt mit an der Knasterweiterung gebaut,beim Hofgang konnte man das Assipack erkennen war übrigends ein Frauenknast.

  4. […] damals 4.506. Das heisst über 4.000 aller Gefangenen an diesem Stcihtag in Berlin waren Moslems. (Berliner Haftanstalten: Über 90 Moslems – TRENDINGS: Trends Hypes News) Es ist dumm sich vor solchen Tatsachen hinzustellen und das Problem tot zuschweigen. Deutschland […]

  5. Ahnungslos sagt:

    Hallo, bin ein „Menschen mit Migrationshintergund“ aber kein Moslem. Warum vermengen Sie und andere Jurnalisten diese Begriffe? Vielleicht sollten Sie nicht um den heißen Brei herum reden, sondern anfangen Probleme beim Namen nennen…
    … und das erste heißt „political correctness“.

    • Ashaki sagt:

      Da liegst du ganz richtig, meiner Meiung nach sollte man der Gesellschaft nochmals klarmachen das auch Asiaten und andere Nationen die nicht umbedingt aus dem Osten kommen auch Ausländer sind… Nicht nur Türken, Araber, Albaner, Bosnier, Kurden etc sind Ausländer und moslems… ich selber bin Araberin und auch muslimin und werde neben einem Asiaten ganz anderst behandelt. Ich will jetzt nich von Vorurteilen und Chancengleichheit anfangen aber einfach mal auch zu beachten geben das auch Serben (Orthodox) oder Spanier Italiener Schweden alles was für wie viele sagen „Harmlos“ klingt auch Ausländer und Migranten sind. Wenn man schon Gruppen macht dann bitte auch fair und nicht nach einschäzung des Verhaltens oder der Mentalität…
      liebe grüße Ashaki (15)

      • Robert sagt:

        Vielleicht liegt es daran, dass in den Gefängnissen eben 75 – 90% moslems sind und keine Spanier, Italiener, Schweden und wen sie halt sonst noch so aufzählen. Natürlich kann ein Spanier auch Moslem sein, aber das ist wohl eher selten…

      • Hunger sagt:

        Juckt keine Sau. Hier geht es um Deutsche und deren Land. Nicht um euer Geplänkel untereinander. Wenn ihr das nicht einseht, nimmt es bald ein böses Ende. Das verspreche ich Dir.

      • Mike Pesto sagt:

        Oh jaaaaaa, huha….wir haben ja auch gravierende Probleme mit Schweden, Schweizern, Spaniern und gar nicht zu sprechen von den Österreichern und den Luxemburgern….die machen uns das Leben zu Hölle. Merken Sie eigentlich wie dumm Ihre Aussage ist???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.