Eishockey WM 2010 in Deutschland

On 14.05.2010, in Trending Topics, by TRENDINGS

Die Deutschen Eishockey Jungs stehen nach 2 fulminanten Siegen gegen die USA und gegen Dänemark in der Zwischenrunde, stellen einen neuen Weltrekord auf  und keiner bekommt es mit. So oder so ähnlich fällt das ernüchternde Fazit ausserhalb von Köln aus.

Vielleicht liegt es am Wetter, vielleicht liegt es an der Berichterstattung. Vielleicht liegt es an der allgemeinen Eishockey Lethargie nach der Eishockey Begeisterung in den 90er Jahren. Aber so eine allgemeine Begeisterung wie bei dem Sommermärchen unserer Fußballer im Jahr 2006 oder dem Wintermärchen 2007 unserer Handballer möchte einfach nicht aufkommen.

Dazu bei trägt wahrscheinlich auch, dass die Spiele vom Sender SPORT1 (ehemals DSF) übertragen werden, der ausserhalb des harten Kerns der Hardcore Sportfans eher unbekannt sein dürfte. Die großen Sender wie RTL erwähnen die Eishockey WM nur in Randnotizen und dann noch in Standbildern.

Kaum Beachtung fand auch, dass zum WM Auftakt 77.803 Fans unsere Jungs in der extra umgebauten Arena auf Schalke zum Sieg gegen die USA gebrüllt haben: neuer Weltrekord.

Bleibt zu hoffen, dass nach dem sensationellem vorzeitigem Einzug in die Zwischenrunde Deutschland und die Deutsche Medienlandschaft langsam erwacht und die großartigen Leistungen unserer Jungs auf Kuven gebührend mitfeiert.

Nächste Gelegenheit mit zu feiern ist das Spiel am kommenden Samstag gegen Rußland. Bei einem Sieg gegen Rußland ist das DEB Team für das Viertelfinale qualifiziert.

Lasst die Bilder vom Einlauf unseres Teams vor über 75.000 Fans wirken und lasst Euch von der Stimmung anstecken:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=g8X02ZfVuoE[/youtube]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.