Das DEV-TEAM, das für alle vergangenen Jailbreaks verantwortlich ist, hat auf seiner offiziellen Webseite angekündigt, dass es keinen aktuellen Jailbreak für das iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G geben wird.

Alle Apple User, die versehentlich auf die neue Firmware iOS 4.0.2 geupdatet haben und keine SHSH Dateien bei Saurik gesaved haben müssen auf den finalen Release der neuen Firmware iOS 4.1 warten und danach auf einen Jailbreak hoffen. Wer die SHSH Blobs via Cydia gesaved hat kann sein Gerät auf iOS 4.0.1 oder iOS 3.2.2 downgraden.

iPhone 3G Besitzer können den Jailbreak auf ihrem Gerät mit redsn0w durchführen.

Der Grund liegt auf der Hand: Sollte das DEV-TEAM jetzt schon den Jailbreak für das iPhone 4, iPhone 3GS und iPhone 3G veröffentlichen hätte Apple genug Zeit diese Lücke im System zu schließen und das Spiel würde beim finalen iOS 4.1 erneut losgehen. Es ist nie sicher, dass wieder eine neue Lücke gefunden wird.

Verlierer sind die User, die ihre neuen iPhone oder iPad mit der aktuellsten Version iOS 4.0.2 geliefert bekommen und keine Chance auf einen Downgrade und Jailbreak haben.

2 Responses to Kein Jailbreak für iOS 4.0.2, iOS 4.1 beta, iOS 3.2.2

  1. Janky Moos sagt:

    iPhone 4 – Kein Jailbreak für iOS 4.0.2, iOS 4.1 beta, iOS 3.2.2 – Trendings http://goo.gl/fb/XJXpG

  2. Janky Moos sagt:

    iPhone 4 – Kein Jailbreak für iOS 4.0.2, iOS 4.1 beta, iOS 3.2.2 – Trendings http://goo.gl/fb/XJXpG

  3. TRENDINGS sagt:

    Kein Jailbreak für iOS 4.0.2, iOS 4.1 beta, iOS 3.2.2 http://goo.gl/fb/cTRzW #apple #trendingtopics #jailbreakios402

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.