Neue Acer Kampagne mit Megan Fox

On 04.12.2012, in Trending Topics, by TRENDINGS

Acers neues Aspire S7 Ultrabook lässt viel erwarten. Zumindest die gelungene Kampagne mit Schauspielerin Megan Fox hat alle Erwartungen erfüllt, um nicht zu sagen: Hier hat sich die Kreativagentur Mother fast selbst übertroffen.

Acer nutzt die Popularität der US-amerikanischen Schauspielerin und setzt sein Produkt gekonnt in Szene. Megan Fox, die bereits mehrmals mit dem Titel „Sexiest woman alive“ ausgezeichnet wurde, präsentiert sich im Spot sehr gelungen und authentisch als Meeresbiologin. Mit Hilfe des Aspire S7 Ultrabook leitet sie ein Team von Wissenschaftlern, deren Aufgabe darin besteht, ein Übersetzungsprogramm für die Sprache der Delfine zu entwickeln.

Megan Fox zeigt sich von der Zusammenarbeit mit dem Aspire S7 Ultrabook Hersteller Acer begeistert – die Kampagne habe ihr Spaß gemacht, da sie in eine ihr bisher fremde Rolle schlüpfen konnte. Gekonnt setzt die Kampagne auch die neue Markenphilosophie des Unternehmens um: „Explore beyond the limits“ wird von Schauspielern und Plot perfekt in Bild und Ton dargestellt. Hintergrund hierfür sei, so Acer Global Brand Director Maarten Schellekens, dass die Menschen das Potenzial, das in ihnen verborgen ist, voll ausschöpfen und dabei herausfinden, was ihnen Freude bereitet. Diese Philosophie werde auch in der Produktlinie der kommenden 3 Jahre, so Schellekens, manifestiert werden.
Ein Lob erntet Acer auch vom Partner Intel, der im Acer Aspire S7 seinen Intel Core Prozessor verbaut hat. Das Aspire S7 sei eines der beeindruckendsten und schönsten Ultrabooks – in Kombination mit ihrem Prozessor, der als brillantes Gehirn für diese stylishe Schönheit fungiert, ein Meisterstreich des taiwanischen Herstellers.

Ebuzzing

Gestartet wurde die Kampagne am 30. Oktober neben Deutschland, Großbritannien und den USA auch in Russland, China und Frankreich. Die Zusammenarbeit mit Mother und den Verantwortlichen von Acer Marketing kommentiert der für die Mediaplanung zuständige Chris Bagnall von DWA als sehr spannende Erfahrung, bei der eine Ausnahmekampagne geschaffen wurde, welche im Technologie-Sektor nach vergleichbarem sucht.
Die Zusammenarbeit mit berühmten Schauspielern übten Mother und Acer bereits bei ihrer Anfang des Jahres lancierten Kampagne mit Kiefer Sutherland. Der „24“-Star nahm dabei seine Rolle als harter Junge aufs Korn, als er beim Muffinsbacken sein anderes Gesicht zeigte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.