Ralph Lauren goes Fashion

On 17.04.2014, in Trending Topics, by TRENDINGS

Seit vielen Jahren gehört Ralph Lauren zu den Top-Designern, was er einmal mehr mit seiner außergewöhnlichen Kollektion Demin&Supply unterstrichen hat. Seine jederzeit tragbare Streetwear hat sowohl den Hauch von etwas Rebellischem an sich, wie es auch gewisse Exklusivität und ein Höchstmaß an Geschmack ganz im Stil von Ralph Lauren bewahrt. Diese Mode, die im Grunde sehr typisch für diesen sowohl traditionellen wie innovativen Designer ist, spricht den Freigeist und Künstler in den Menschen an. Sie betont, außerhalb des Establishments zu stehen und seinen eigenen Visionen zu folgen, dabei frei von allen Problemen und unabhängig zu sein.

Military-Style von Ralph Lauren

Der Top-Designer denkt anders als der Rest der Welt und zeigt den amerikanischen Männern bereits seit 1967 stilsicher, wie sie sich richtig kleiden sollen. Seine Kollektion Demin&Supply ist für Frauen und Männer gedacht, wirkt hip, stylisch und ein wenig verrückt zugleich, ganz wie es der neue ‚down-to-earth Styles es von der neuen Generation verlangt. Da betont selbst der Military-Look mehr den gelebten Pazifismus als das kriegerische Element. Demin&Supply ist tragbare Mode, Mode für den Alltag und darum ist auch mit der strapazierfähigen Militäruniform vergleichbar. Seine Kollektion repräsentiert den ‚American Way of Life‘ und spiegelt ihn gerade in seinen Emblemen und Aufdrucken wieder. Da darf es schon mal ein Indianerhäuptling auf dem Shirt sein oder eine amerikanische Flagge als Ausdruck einer Tasche auf einer Shorts.

Tragbare Jeansmode für Männer und Frauen

Obgleich Ralph Lauren als Herrenschneider begann, kreiert er seit langem elegante Mode für Damen und Herren, die als exklusiv und tragbar gilt. Darum gehören zur Demin&Supply Kollektion auch leichte Sommerkleider mit bunten Ethnomustern oder superschmale Damenjeans, zu denen knappe Shirts oder eine weite Tunika getragen werden. Männern steht dagegen ein legeres T-Shirt mit einem Flaggensymbol oder das für Ralph Lauren typische Karohemd, Neben Röcken gibt es für Damen wiederum herrlich weit geschnittene Stoffhosen und bei den Jacken findet sich interessanter ein Mix aus Demin mit Military Supply. Ralph Lauren Jacken sind kurz geschnitten, tragen viele Verzierungen oder Schnürverzierungen wie bei alten Uniformen aus dem Bürgerkrieg. Die große Ideenvielfalt macht die Ralph-Lauren Kollektion für ihre Träger individuell.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.