Google arbeitet an Lieferservice

On 02.12.2011, in News, by TRENDINGS

Wer derzeit Waren im Netz bei Amazon ordert, der wählt oft die Prime-Funktion. Mit dieser Möglichkeit bekommt der Kunde kostenfrei und über Nacht die bestellte Ware nach Hause oder ins Büro geliefert. Es wird lediglich ein geringer Jahresbeitrag fällig, so dass sich dieser schon nach wenigen Bestellungen rechnet. Laut des „Wall Street Jounral“ will nun Google ein Konkurrenzangebot schaffen um somit Amazon den hohen Marktanteil streitig machen.

 

Tags:  

Amazon bringt Smartphone auf den Markt

On 18.11.2011, in News, by TRENDINGS

Erst seit zwei Tagen wird in den USA das Tablet Kindle Fire ausgeliefert, da kündigt Amazon einen Angriff auf den Smartphone-Sektor an. Mit dem Kindle Phone will man in ernsthafte Konkurrenz zum iPhone von Apple treten.

 

Die Analysten von Citygroup rechnen stark mit einem Smartphone aus dem Hause Amazon. Sie berufen sich dabei auf chinesische Hardware-Hersteller, die unter anderem auch das iPhone fertigen. Das Amazon Kindle Phone soll demnach Ende 2012 erscheinen. Dabei soll die Chip-Plattform Texas Instruments OMAP 4, die bereits von LG, Motorola oder auch vom RIM genutzt wird. Auch das Kindle Fire, Tablet-PC von Amazon, nutzt diesen Chip. Es ist zudem die Referenzplattform für Android 4, dem Betriebssystem von Google.

Tags:  

Kindle Fire nichts für deutsche Kunden

On 15.11.2011, in News, by TRENDINGS

Es sollte der iPad-Schreck werden – der Tablet-Rechner „Kindle Fire“ von Amazon. Allein wegen des Preises von 200 Dollar, war es vorab der Renner in den USA. Doch jetzt wo das Gerät in den USA verkauft wird, ein Deutschland-Start noch immer ungewiss ist, entpuppt es sich eher als Shopping Plattform, auf der Amazon-Inhalte dargestellt werden. Einzig der Browser ist ein würdiger iPad-Gegner für das Haus Apple.

 

Tags:  

Talentsuche bei Facebook und Google

On 08.11.2011, in News, by TRENDINGS

Das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook braucht laut Gründer Mark Zuckerberg neue und gute Mitarbeiter. Wegen des großen Wachstums und immer neuer Funktionen ist Zuckerberg auf Talentsuche gegangen. In Massachusetts besuchte er die ansässigen Elite-Universitäten. „Es gibt eine Menge wirklich kluger Leute hier“, begründete Zuckerberg seine Besuche des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Universität von Harvard.

 

Tags:  

Kindle Fire übertrifft Erwartungen

On 26.10.2011, in News, by TRENDINGS

Das Apple und Samsung den Tablet-Markt nicht alleine dominieren können und werden, zeigt Amazon deutlich mit seinem Kindle Fire. Amazon-Chef Jeff Bezos: „In den ersten drei Wochen seit der Markteinführung der neuen Kindle-eReader hatten wird doppelt so viele Bestellungen bei den E-Ink-Kindles als bei den vorhergehenden Geräten. Aufgrund der zahlreichen Vorbestellungen beim Kindle Fire werden wir unsere Kapazitäten erhöhen und Millionen Geräte mehr herstellen, als wir ursprünglich geplant hatten.“

 

Tags:  

Kindle Fire kommt im November

On 30.09.2011, in News, by TRENDINGS

Der Großangriff auf die Tablet-PC’s der Firmen Apple, Samsung oder Motorola steht bevor. Der Internethändler Amazon wird ab dem 15.November 2011 sein Kindle Fire auf den Markt bringen. Für nur 199,- Dollar kommt das Tablet in die Läden, ein Preis für Deutschland ist noch nicht bekannt. Allerdings wird erwartet, dass es weit günstiger als die Konkurrenzprodukte sein wird.

 

Tags:  

E-Book Flatrate?

On 12.09.2011, in News, by TRENDINGS

Der weltweit größter Onlinehändler Amazon plant einen baldigen, unbegrenzten E-Book-Verleih. So könnte bald Premiumkunden dieser Dienst angeboten werden. Zwar sehen Verleger eine Buch-Flatrate als sehr kritisch an, doch Amazon soll mit diesem Vorhaben schon recht weit sein. Es wird derzeit kräftig verhandelt. Den Premiumkunden, auch Nutzer von Amazo Prime, bietet sich dann eine Bibliothek mit älteren Buchtiteln.

 

Tags:  

Amazon und die neuen Tablets

On 07.09.2011, in News, by TRENDINGS

Es gab bereits etliche Versuche und es werden noch dutzende folgen. Ob nun Samsung, Motorola oder andere – deren erklärtes Ziel: Apple und dem iPad einen wesentlichen Teil der Marktherrschaft streitig zu machen. Amazon ist das nächste Unternehmen, dass einen ernsthaften Angriff startet, den Tablet-Sektor für sich zu vereinnahmen.

 

Tags: