Der weltberühmte Song „Hard Rock Cafe“ von Carole King aus dem Jahre 1977 beschrieb die einmalige Atmosphäre des 1971 eröffneten weltweit ersten Hard Rock Cafés in den Räumen einer früheren Rolls Royce Vertretung in London. Eric Clapton gehörte unter anderem zu den ersten Stammgästen. Seine Gitarre sicherte ihm seinen Stammplatz, wenn er abwesend war. Heute ist sie eines von 70.000 Ausstellungsstücken von bekannten Musikern, die in den Hard Rock Cafés weltweit präsentiert werden. Die Kombination aus Musik und Gastronomie wurde zum weltweiten Erfolg. Hard Rock International wurde zu einer der größten und erfolgreichsten Gastronomie Ketten weltweit. Cafés und Hotels werden von den Betreibern nach dem Konzept dieses ersten Hard Rock Cafés geführt. Ein wichtiger Geschäftsbereich neben der Gastronomie ist der Souvenirverkauf. T-Shirts, Feuerzeuge, Puppen, Drum Sticks und die limitierten Ansteckpins sind bei leidenschaftlichen Sammlern zu Kultobjekten geworden.

Tags: