iPhone 5-Vorbestellung bei der Telekom

On 05.09.2011, in Apple, by TRENDINGS

Seit heute kann man bei der Deutsche Telekom das iPhone 5 von Apple vorbestellen. Zumindest werden Reservierungen in Form eines Premieren-Tickets entgegengenommen. Die Handhabe ist recht simpel. Der Kunde, der sich aktiv um ein iPhone 5 bemüht, bekommt die vierte, zur Zeit aktuelle, Version angeboten. Sagt der Kunde dann im Shop der Telekom oder am Telefon, dass er lieber auf den Nachfolger warten möchte, bekommt er das Ticket ausgestellt. Das muss somit persönlich erfolgen, sonst hat man keine Möglichkeit an das Ticket zu kommen.

Tags:  

iPhone 5-Prototyp weg!

On 01.09.2011, in Apple, by TRENDINGS

Ob dieser Herr noch lange bei dem Unternehmen beschäftigt ist? Laut des Branchenmangazins CNet, hat ein Mitarbeiter von Apple in San Francisco den Prototypen des iPhone 5, bei einem Besuch in einer Bar, verloren. Es ist das zweite Mal, dass dies mit einem Apple-Gerät, das längst noch nicht auf dem Markt erschienen ist, passierte. Auch im Frühjahr verlor ein Mitarbeiter ein Testgerät des iPhone 4 von Apple. Dieses Gerät landete damals bei Gizmodo, einem Technikblog – Apple ging damals gegen Gizmodo vor.

Tags:  

iPhone 5 in Vorbereitung

On 18.08.2011, in Apple, by TRENDINGS

Noch längst nicht auf dem Markt, gibt es trotzdem fast täglich Neuigkeiten über das iPhone5 von Apple. Nun wurde bekannt, dass die Bestellmengen bei den Zulieferern für das iPhone4 deutlich reduziert wurden. Gleichzeitig wurden die notwendigen Kapazitäten für den Nachfolger deutlich aufgestockt.

 

Die Nachfrage für Apples Fünftes iPhone wird eventuell alle Rekorde brechen. Hinter den Kulissen werden schon längst die wirtschaftlichen Weichen für die kommenden Produkte gestellt. Daher wurde nun die iPhone-Produktion um 13 Prozent angehoben. Das entspricht einem derzeitigen Anstieg von 50 auf 56 Millionen Einheiten. Allein für das iPhone5 schlagen davon 26 Millionen Einheiten allein im zweiten Halbjahr zu Buche.

Tags:  

Apple-Hype ungebrochen

On 29.07.2011, in Apple, by TRENDINGS

Wer für September eine Reise in die USA geplant hat und sich vielleicht Hoffnung auf das iPhone 5 gemacht hat, wird ohne Apples nächstem Coup wieder abreisen. Zwar wird die Vorstellung seitens Apple für September geplant, doch der Verkaufsstart für das iPhone 5 wird derzeit für den 5.Oktober spekuliert.

 

Tags:  

Apple und Pegatron?

On 06.07.2011, in Apple, by TRENDINGS

And the winner is? Nein, nicht München. Es geht auch um was ganz anderes. Apple hat für sein iPhone5 den Großauftrag der Produktion wohl an Pegatron Technology vergeben. Unter Berufung des taiwanischen Branchenmagazins „Digi Times“ soll der Auftragshersteller 15 Millionen Stück der Geräte für Apple produzieren. Dabei soll der Beginn der Auslieferung schon ab September erfolgen. Foxconn dürfte das gar nicht gefallen. Denn sie hatten bisher den größten Teil der iPhones gebaut.

 

Tags:  

iPhone 5 wohl später als geplant

On 10.05.2011, in Apple, by TRENDINGS

Apple will schon 2011 das iPhone 5 zum Verkauf anbieten. So war es angedacht. Es sollte Herbst werden. Allerdings gerät der Zeitplan etwas durcheinander. Durch das schwere Erdbeben in Japan vor wenigen Wochen ist die Produktion von vielen Zulieferer-Firmen lahmgelegt worden. Laut eines Insiders beginnt die Produktion im September. Ein Verkaufsstart könnte zu Weihnachten erfolgen, möglicherweise aber auch erst im Jahr 2012.

 

Tags:  

iPhone 5 wohl ab Herbst

On 29.03.2011, in News, by TRENDINGS

Apple hatte am Montag das Datum der WWDC (World Wide Developers Conference) bekannt gegeben. Diese findet vom 6. bis 10.Juni in San Francisco statt. Nun dachte man, dass damit auch der Erscheinungstermin für das iPhone 5 fix sei, aber dem ist wohl nicht so. Diverser Medien zufolge wird Apple in diesem Jahr mit einer Tradition brechen und das neue iPhone nicht im Sommer, sondern im Herbst präsentieren.

Tags:  

Gerüchteküche um das iPhone 5

On 20.01.2011, in News, by TRENDINGS

Ein Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt, da häufen sich schon die Gerüchte, mit welcher Ausstattung das iPhone 5 auf den Markt kommen wird.

Da die derzeitigen Android-Smartphones die Schnellsten sind, scheint es sicher, dass das nächste iPhone mit einem Doppelkern-Prozessor ausgestattet sein wird. Dadurch verbessern sich die Multimedia-Fähigkeiten sehr deutlich. Die höhere Rechenleistung würde für eine Full-HD Darstellung von 1920×1080 Pixel auf extern angeschlossenen Flachbild-Fernsehern und Beamern sorgen können.

Tags: